Hier finden Sie eine Übersicht unserer Titel  –
unser Buchkatalog wird zur Zeit überarbeitet – mehr dazu in Kürze.

Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt
Kommt ein Kind zum Arzt - Dr. Michael Seefried
Mit dem vorliegenden Buch zeigt Michael Seefried seine Arbeitsweise auf. „Kommt ein Kind zum Arzt...“ weist dem Leser einen Weg, sich zu sensibilisieren und in neuer Weise auf Kinder zu schauen. Grundlagen der Kindesentwicklung, sowie Themen wie Fieber, Impfungen und die Wichtigkeit des Zeitpunktes der Geburt werden anhand konkreter Beispiele aus der Praxis beschrieben. Das Buch ist für alle Menschen im Umgang mit Kindern – beruflich oder privat – sowie als Arbeitsbuch empfohlen.  Durchgehend farbige Gestaltung.
Michael Johannes Seefried - Jahrgang 1959, ist Kinderarzt und Allgemeinmediziner. Seit 1989 arbeitet er engagiert im Bereich der Anthroposophischen Medizin und Elektroakupunktur nach Voll (EAV). Seit 2000 familiensystemische Therapie, darin 2010-12 Weiterbildung ergänzt durch Regressionstherapie bei Dipl.-Psych. Erika Schäfer am Therapie-, Lehr- und Forschungsinstitut Eisenbuch, seit 2016 Mitarbeiter in diesem Zentrum. 2009 Gründung des Paracelsus-Zentrum Sonnenberg Zürich, ein anthroposophisches Ärzte- und Therapiezentrum, gemeinsam mit Frau Dr. med. B. Bach-Meguid, und Dépendance des Paracelsus Spital Richterswil. Seit 2016 Vorstand der Waldorfschulinitiative Erlbach, 2017 Eröffnung einer Kinderarztpraxis im Therapiezentrum Eisenbuch. Langjährige Auseinandersetzung mit Heilmethoden, die den Menschen in seiner Ganzheit als körperliches-seelisches und geistiges Wesen erfassen.

Dr. Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt - Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281394

Seiten: 196 Seiten

Paperback

preis in D: 18,90€

Nina Heinrich: Spurensuche im Spessart
Jessica Berger, die als Journalistin einen tiefen Einblick in das Kaleidoskop des Spessarts hat, verbindet Nina Heinrichs Geschichten. Sie beschreibt wahre Begebenheiten, die ihre Spuren hinterlassen haben und tief verankert sind mit den Wurzeln ihrer Protagonisten. Die gelebte Vergangenheit der Menschen, die mit ihrem Denken, Handeln und ihrer Lebensart den Spessart geprägt haben, wird in Jessicas Reportagen lebendig. Es sind die kleinen Dinge, die sie betrachtet, wie z. B. der Auftritt einer Kuh im Fernsehen oder die gelegentliche Unterrichtsstunde in Mundart. Dazu ermöglichen die bemerkenswerten Nebenschauplätze – im Rahmen einer Kunstausstellung, einem Spaziergang durch die intakte Natur des Waldes und nicht zuletzt die Sagen und Mythen der Region – einen Blick auf das Leben im Spessart.

Nina Heinrich: Spurensuche im Spessart Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281790

Seiten: 156 Seiten

Paperback

Preis in D: 14,80€

Hans-Peter Rinke: Sein und Zeit
„Sein und Zeit“ versucht das Leben in seiner heutigen Gestalt begreifbar zu machen, um über das Wissen auf das Verhalten einzuwirken, um von den Phänomenen ethische Forderungen ableiten und (oder) ihre Auswirkungen offen legen zu können. Es handelt sich dabei nicht um ein systematisches Erfassen, um kein philosophisches System, sondern eher um eine Aufreihung wissenschaftlicher psychologischer, philosophischer, praktischer und erlebter Erfahrungen und Erkenntnisse und ihrer Folgerungen in essayistischer Form. Anders ausgedrückt, um eine mehr oder minder ausgeprägte Weisheitslehre.
So wie es die Aufgabe jeder praktischen Philosophe ist. „Leben“ zu lehren und „Leben“ zu erleichtern, so steht m Vordergrund das Bemühen, den „rechten Weg“ zu weisen, Leben durchschaubar und lebbar zu machen.
Teilweise orientieren sich die Aufsätze dabei an alten Vorbildern. Besonders der Stoizismus wird hervorgehoben.

„Sein und Zeit“ ist der zweite Band der Trilogie von Hans-Peter Rinke zum Thema „Sein“.
„Sein und Werden“ und „Sein und Nichtsein“ sind die ergänzenden Titel.

Hans-Peter Rinke wurde 1940 in Castrop-Rauxel/Westfalen geboren. Er beabsichtigte Ingenieur zu werden, arbeitete mehrere Jahre in der chemischen und Metall verarbeitenden Industrie, studierte danach Pädagogik und war nach dem Staatsexamen als Lehrer in Papenburg und Köln tätig.
Heute lebt der Autor wiederum in Norddeutschland. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Seit seiner Pensionierung widmet sich Hans-Peter Rinke verstärkt seinen schriftstellerischen Neigungen. Seine Arbeiten umfassen Lyrik, Epik und Dramatik. Bei TRIGA Der Verlag erschienen “ (2007). Neben dem Schreiben hat der Autor die Malerei und das Kunsthandwerk für sich entdeckt.
Hans-Peter Rinke: Sein und Zeit – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281356

Seiten: 240

Paperback

Preis in D: 12,80€

Auch als E-Book erhältlich

Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt

Ulrike von Bienenstamm – Die Fäden des Joss
In ihrem »verflixten 17. Lebensjahr« verlässt die Autorin 1964 ihr Elternhaus. Sie hat sich in den Kopf gesetzt, mit dem überaus interessanten Mann zu leben, der ihr so viele Geschichten aus aller Welt erzählt hatte und sie heiraten will. Sie ist jung, neugierig und begeisterungsfähig und folgt ihrem Traummann nach Malaysia, wo er als Bauingenieur eingesetzt ist. Rund 20 Jahre lebt sie als Ehefrau und Mutter in Asien, davon etwa 17 Jahre in Hongkong. Nachdem ihre Ehe schmerzlich zerbrochen ist, kehrt sie 1983 mit ihren drei Kindern nach Deutschland zurück. Die Fäden des Joss (chinesisch: Schicksal) hatten es so für sie bestimmt. Ulrike von Bienenstamm hat in diesem Buch mehr als eine Autobiographie vorgelegt. Sie entführt die Leserinnen und Leser an faszinierende Orte und beschreibt ihre Erlebnisse zu einer Zeit, in der der Ferne Osten in den westlichen Regionen noch weitgehend unbekannt war. Die Autorin ist im Herbst 2017 verstorben und hinterlässt mit diesem Buch die Erinnerung an ein faszinierendes Leben.

Ulrike von Bienenstamm hat in diesem Buch mehr als eine Autobiographie vorgelegt. Sie entführt die Leserinnen und Leser an faszinierende Orte und beschreibt ihre Erlebnisse zu einer Zeit, in der der Ferne Osten in den westlichen Regionen noch weitgehend unbekannt war. Die Autorin ist im Herbst 2017 verstorben und hinterlässt mit diesem Buch die Erinnerung an ein faszinierendes Leben.

Ulrike von Bienenstamm – Die Fäden des Joss – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281431

Seiten: 346 Seiten

Paperback

Preis in D: 15,80€

Elmar Egold: Haben Sie mal eine Minute?
Seit über zwanzig Jahren vermittelt Elmar Egold in seinen Seminaren, Vorträgen und persönlichen Beratungen, wie wir alle unser Leben gesund und mit mehr Leichtigkeit meistern können. Seine Kolumnen, Aufsätze und Denkanstöße sind in Zeitungen und Ratgebern sehr gefragt, denn nicht immer läuft das Leben nach unseren Wünschen. Geradezu Gold wert ist in Momenten der Krise ein passender Impuls, der unseren Gedanken eine neue Richtung gibt, innere Wogen glättet und uns in hoffnungsvolleres Fahrwasser leitet. 150 fundierte Denkanstöße für eine bessere innere Einstellung in verschiedenen Lebenslagen sind in diesem Buch zusammengestellt. Kurz und prägnant ist auf den Punkt gebracht, was sich in langjähriger Coachingarbeit bewährt hat: Impulse für ein rundum leichteres Leben.

Elmar Egold, geboren 1952, lebt und arbeitet als Coach und Mentaltrainer in Bad Orb im Spessart. Neben seinem intensiven Schaffen in dem von ihm gegründeten Institut für humanistische Persönlichkeitsentwicklung ist seine große Leidenschaft die Musik. Nach jahrzehntelangem ehrenamtlichem Engagement erschließt er sich noch heute gelegentlich mit seiner Klarinette spirituelle Räume in der Klezmer-Musik.

Elmar Egold: Haben Sie mal eine Minute? – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281271

Seiten: 176

Hardcover

Preis in D: 15,80€

Leseprobe_HabenSiemaleineMinute

Renate Eulenbruch: Fernweh endet nie

Renate Eulenbruch berichtet von ihren ereignisreichen Reisen zu traumhaften Reisezielen in Nordamerika und Ostasien. In ihrem neuen Buch nimmt Renate Eulenbruch ihre Leser mit nach Kanada, Alaska, Texas, New Mexico, Sri Lanka, Hongkong, Macao und Taiwan.

Die humorvoll und anschaulich beschriebenen, oft abenteuerlichen Erlebnisse sind mit vielen Anekdoten und Informationen
zu Land und Leuten gespickt. So entsteht jeweils ein atmosphärisches Bild, sei es von beeindruckender Landschaft oder pulsierendem Treiben in Großstädten. Die Schilderung von zum Teil skurrilen menschlichen Begegnungen verleihen dem Buch seine besondere Lebendigkeit, die auch die bereits veröffentlichten Reiseberichte der Autorin auszeichnet.

Renate Eulenbruch, in der Lausitz geboren, verbrachte ihre frühe Kindheit in Traunstein/Oberbayern. Es folgten Gym-
nasium, Studien- und Berufsjahre in Koblenz.
Nach einem schweren Verkehrsunfall mit nachfolgender Unterschenkelamputation packte Renate Eulenbruch das Fernweh. Sie machte sich auf, die Welt zu entdecken. Vor allem ferne und exotische Länder haben es ihr angetan.
In ihrer Freizeit schreibt die Autorin Reiseberichte, erzählt von ihren Erlebnissen in Radio- und Fernsehsendungen und denkt über neue Reiseziele nach.

Bei TRIGA – Der Verlag sind bereits die Titel »Vorsicht, Fernweh!«
(3. Auflage) und »Ein Koffer voller Reiseträume« erschienen.

Renate Eulenbruch: Fernweh endet nie – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281417

Seiten: 488

Paperback

Preis in D: 18,00€

Cäcilie Alt: Und ewig kommt ein neuer Morgen
Cäcilie Alt Hunsrückautorin, lebt in Löffelscheid/Rheinland-Pfalz.
Cäcilie Alt: Und ewig kommt ein neuer Morgen – Bestellen bei amazon.

 

ISBN: 9783958281509

Seiten: 112

Paperback

Preis in D: 12,80€

Wolfgang Hasenpusch: Burka – Burka / Vollverschleierung im Alltag

Humorvoll und mit allem Respekt nähert sich der Autor in seinem neuen Buch der Vollverschleierung muslimischer Frauen,
ihren Folgen und Verstrickungen. Vielleicht tragen die Texte und Humorzeichnungen auch zu weiteren Diskussionen auf dem
Wege einer Verständigung und Integration bei.

Gegen das Tragen jeglicher Vollverschleierung, ob Burka oder Niqab, in der Öffentlichkeit bestehen in vielen Ländern, wie auch in den europäischen Staaten strikte Verbote, die von den exekutiven Kräften mit Ordnungswidrigkeits-Strafen geahndet werden. Die vollverschleierten Frauen, wie ihre Männer und Familien ebenfalls, müssen sich in heimatfernen Ländern davon überzeugen lassen, dass den angestammten Bewohnern in den Gastländern das Grauen über den Rücken läuft, wenn ihnen anonyme, im Verborgenen agierende Gestalten vor die Augen treten.
Warum aber tragen einige muslimische Frauen diese mehr oder weniger Augen bedeckenden Vollverschleierungen?

Wolfgang Hasenpusch, der in Hanau seit über 40 Jahren lebt und arbeitet, wurde als Flüchtlingskind ostpreußischer Eltern in Dithmarschen geboren.
Der Gymnasialzeit und den zwei Jahren in der Bundeswehr folgten die Tätigkeiten als Forschungs- und Betriebsleiter.
Parallel ergaben sich Gelegenheiten, in über 30 Berufe einzutauchen. Von seinen mehr als einem Dutzend veröffentlichter Bücher sowie über tausend publizierter Humorzeichnungen erschien mit »Tripel-Gedichte« 2014 das erste bei TRIGA – Der Verlag.
Die Impulse zum Erotischen in vielen erdenklichen Variationen erfuhr der Autor hauptsächlich während seiner Fahrenszeit als Seemann sowie seinem zweijährigen beruflichen Aufenthalt in Brasilien.
Wolfgang Hasenpusch: Burka – Burka – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281516

Seiten: 134

Paperback

Preis in D: 14,80€

Rolf Berlimont: Zu eng. Oder: Als die Welt noch groß und weit war

Rolf Berlimont war Seemann mit Leib und Seele. Aus der Enge eines bodenständigen Lebens heraus heuert er in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts auf einem rostigen Trampdampfer als ‚Messman‘ an. Auf einer zweiten Reise war er auf einem Erzfrachter (Bulk-Carrier) tätig, wo er für die Vor- und Nachbereitung der Speisen in der Offiziersmesse und das Reinigen der Kabinen zuständig war. Fernab der Heimat und trotz harter Arbeit fühlt sich der Autor auf dem Schiff zu Hause, erlebt grenzenlose Freiheit, Glücksgefühle, aber auch heftige Stürme und lebensbedrohliche Situationen kennen.
Nordsee, Mittelmeer, das Schwarze Meer, Nordatlantik, die Küsten von Kanada und den USA sind Stationen seiner Fahrten über die Ozeane dieser Welt. Die Zeit als Seemann prägt die Denk- und Handelsweise von Rolf Berlimont entscheidend. Seine Erinnerungen, Erfahrungen und Erkenntnisse sind eine Liebeserklärung an die Seefahrt und das Meer.

Rolf Berlimont war Seemann mit Leib und Seele.
Rolf Berlimont: Zu eng. Oder: Als die Welt noch groß und weit war – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281462

Seiten: 408

Paperback

Preis in D: 16,80€

Hans-Peter Rinke: Sein und Zeit – Lebensphilosophische Betrachtungen

„Sein und Zeit“ versucht das Leben in seiner heutigen Gestalt begreifbar zu machen, um über das Wissen auf das Verhalten einzuwirken, um von den Phänomenen ethische Forderungen ableiten und (oder) ihre Auswirkungen offen legen zu können. Es handelt sich dabei nicht um ein systematisches Erfassen, um kein philosophisches System, sondern eher um eine Aufreihung wissenschaftlicher psychologischer, philosophischer, praktischer und erlebter Erfahrungen und Erkenntnisse und ihrer Folgerungen in essayistischer Form. Anders ausgedrückt, um eine mehr oder minder ausgeprägte Weisheitslehre.

So wie es die Aufgabe jeder praktischen Philosophe ist. „Leben“ zu lehren und „Leben“ zu erleichtern, so steht m Vordergrund das Bemühen, den „rechten Weg“ zu weisen, Leben durchschaubar und lebbar zu machen.
Teilweise orientieren sich die Aufsätze dabei an alten Vorbildern. Besonders der Stoizismus wird hervorgehoben.

„Sein und Zeit“ ist der zweite Band der Trilogie von Hans-Peter Rinke zum Thema „Sein“.
„Sein und Werden“ und „Sein und Nichtsein“ sind die ergänzenden Titel.

Hans-Peter Rinke wurde 1940 in Castrop-Rauxel/Westfalen geboren. Er beabsichtigte Ingenieur zu werden, arbeitete mehrere Jahre in der chemischen und Metall verarbeitenden Industrie, studierte danach Pädagogik und war nach dem Staatsexamen als Lehrer in Papenburg und Köln tätig.
Heute lebt der Autor wiederum in Norddeutschland. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Seit seiner Pensionierung widmet sich Hans-Peter Rinke verstärkt seinen schriftstellerischen Neigungen. Seine Arbeiten umfassen Lyrik, Epik und Dramatik. Bei TRIGA Der Verlag erschienen “ (2007). Neben dem Schreiben hat der Autor die Malerei und das Kunsthandwerk für sich entdeckt.
Hans-Peter Rinke: Sein und Zeit – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281356

Seiten: 240 Paperback

Preis in D: 12,80€

Uwe Reiner Röber: MORD im Kurpark

Herbert Brandner, Oberkriminalrat a.D., weilt zur Reha in Bad Mergentheim. Eines Morgens entdeckt er im Kurpark, unmittelbar vor der Kurklinik Hohenlohe den leblosen Körper eines Mannes – aufgehängt in einem Baum, seine teuren Schuhe sorgfältig neben einer Parkbank drapiert.

Ein Verwirrspiel um die Identität des Opfers erschwert die Arbeit der örtlichen Polizei. Brandner ermittelt auf eigene Faust und kommt dem Geheimnis der Schuhe des Toten auf die Spur. Doch welche Rolle spielt für den Fall eine Fürstenhochzeit, die im Januar 1924 in der Hohenlohe stattfand?

Ein spannender Krimi mit Kurort-Ambiente.

Uwe Reiner Röber wurde 1958 in Würzburg geboren. Er ist verheiratet und wohnt mit seiner Frau seit vielen Jahren
in Tauberbischofsheim. Mit Begeisterung schreibt er Krimis mit ausgeprägtem Lokalkolorit aus dem Landstrich
zwischen Tauberbischofsheim und Würzburg.
Uwe Reiner Röber: MORD im Kurpark - Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281448

Seiten: 188

Preis in D: 14,50€

Auch als E-Book erhältlich.

Werner Göbl: meine zwischentöne

das ende ohne ende
das märchenland hinten den bergen
die heimat des regenbogens
eine symphonie der unendlichkeit
der pilgerort der liebe
die hoffnung unserer seele
das aufwachen für unseren geist
und auch wenn es dunkel wird
hört man das echo
seiner stimme:
es geht immer
einen schritt weiter!

Aus der Reihe ‚“Lichtpunkte“, Band 140

Autor Werner Göbl wohnt in Wertheim.
Sechs Gedicht-Bände (buch ohne titel, mit der liebe kam auch der frühling, rhapsodie in lebendigen farben, ein schritt. ein
augen­blick, Natalie und das unendliche gespräch) sind bereits bei TRIGA – Der Verlag erschienen.
Werber Göbl: meine zwischentöne – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281424

Seiten: 86

Preis in D: 8,80€

Gerhard Jahn:  Wüste, Meer und Lavafluten: Aus der Erdgeschichte unserer Heimat zwischen Vogelsberg, Spessart und Rhön (edition spessart) 

Mit seinem Buch möchte der Autor eine Lücke schließen, die bisher in der Literatur zur regionalen Erdgeschichte vorhanden war. Mit gut verständlichen Texten, vor allem aber mit insgesamt 398 zumeist farbigen Abbildungen, Grafi ken und Dokumenten wird auf mehr als 400 Seiten die Erdgeschichte unserer Heimat zwischen Vogelsberg, Spessart und Rhön dargestellt.

Besonders ausführlich sind die Kapitel zum Buntsandstein, zum Vogelsberg-Vulkanismus und zur Eiszeit, die in der Region deutliche Spuren hinterlassen haben. Besondere Gesteinsausbildungen, Mineralien und Fossilien werden im Bild vorgestellt und dazu manche Anregungen zu eigenen Erkundungen gegeben.

Darüber hinaus bietet der Autor interessante Details zur Forschungsgeschichte, sowie zur Gewinnung und Verarbeitung heimischer Bodenschätze.
In diesem Sinne ist das Buch ein idealer Wegweiser in die regionale erdgeschichtliche Vergangenheit und für jeden Heimat- und Naturfreund sehr zu empfehlen.

Gerhard Jahn war über lange Jahre 1. Vorsitzender des Geschichtsvereins Wächtersbach.
Gerhard Jahn:  Wüste, Meer und Lavafluten – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281387

Seiten: 428 Hardcover

Preis in D: 49,95€

Wolfgang Hasenpusch: Frevler – Gauner – Mörder

Den besonderen Reiz der Kurzkrimis macht ihre Einfachheit und Überschaubarkeit aus. Auf wenigen Seiten werden jeweils Tat und Entlarvung des Täters geschildert. Inspiriert sind die Kriminalgeschichten von Polizeiberichten in den Medien, mitunter aber auch durch eigene direkte oder indirekte Erfahrung von Ungerechtigkeiten. Dabei reichen die Schauplätze der Kurzkrimis von Hanau bis Sri Lanka.
Spannende Unterhaltung – auch zum Vorlesen in geselliger Runde geeignet.

Wolfgang Hasenpusch, der in Hanau seit über 40 Jahren lebt und arbeitet, wurde als Flüchtlingskind ostpreußischer Eltern in Dithmarschen geboren.
Der Gymnasialzeit und den zwei Jahren in der Bundeswehr folgten die Tätigkeiten als Forschungs- und Betriebsleiter.
Parallel ergaben sich Gelegenheiten, in über 30 Berufe einzutauchen. Von seinen mehr als einem Dutzend veröffentlichter Bücher sowie über tausend publizierter Humorzeichnungen erschien mit »Tripel-Gedichte« 2014 das erste bei TRIGA – Der Verlag.
Die Impulse zum Erotischen in vielen erdenklichen Variationen erfuhr der Autor hauptsächlich während seiner Fahrenszeit als Seemann sowie seinem zweijährigen beruflichen Aufenthalt in Brasilien.
Wolfgang Hasenpusch: Frevler – Gauner – Mörder – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281370

Seiten: 276

Paperback

Preis in D: 12,80€

Uwe Reiner Röber: mea maxima culpa

Mit 21 Messerstichen im Rücken wird Ottmar Reuter tot auf seinem Bett liegend aufgefunden. Neben ihm sitzt die kleine Marianne, ein Tranchiermesser in der Hand. Das Mädchen steht unter Schock.
Bei den Ermittlungen stoßen Friedrich Sauerhammer und sein Team nicht nur auf persönliche Abgründe und befremdliche Beziehungen, sondern auch auf Machenschaften, die bis in die höchsten Ebenen der Würzburger Justiz reichen.
Ein spannender Krimi aus den 1960er-Jahren, der durch Schauplätze und Dialekt sprechende Personen seinen lokalen Bezug unterstreicht.

Würzburgkrimi

Mit 21 Messerstichen im Rücken wird Ottmar Reuter tot auf seinem Bett liegend aufgefunden. Neben ihm sitzt die kleine Marianne, ein Tranchiermesser in der Hand. Das Mädchen steht unter Schock.
Bei den Ermittlungen stoßen Friedrich Sauerhammer und sein Team nicht nur auf persönliche Abgründe und befremdliche Beziehungen, sondern auch auf Machenschaften, die bis in die höchsten Ebenen der Würzburger Justiz reichen.
Ein spannender Krimi aus den 1960er-Jahren, der durch Schauplätze und Dialekt sprechende Personen seinen lokalen Bezug unterstreicht.
Uwe Reiner Röber: mea maxima culpa – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281318

Seiten: 198

Paperback

Auch als E-Book erhältlich.

Helmut A. Rehfeld: Gezeiten des Glücks

Die Bilanz seines Leben zieht Helmut Rehfeld, gebürtiger Ostpreuße, in diesem Buch. Das Schicksal hat es gut mit ihm gemeint, auch wenn der zweite Weltkrieg die Entwurzelung aus seiner angestammten Heimat zur Folge hatte. Herausforderungen durch den Neuanfang in Westdeutschland, berufliche Veränderungen und Schicksalsschläge wie den plötzlichen Tod seiner Ehefrau nimmt der Autor letztendlich positiv an.
Oft kommt ihm dabei der vielzitierte Zufall zu Hilfe oder ein Mensch, der ihm mit Rat und Tat beisteht. So hat im Kreislauf der Gezeiten die Hoffnung das Glück an den Strand seines Leben gespült.

Helmut A. Rehfeld wurde 1936 in Tapiau (Kr. Wehlau/Ostpreußen) geboren. Ende Januar 1945 Vertreibung über Königsberg nach Gilge. April 1948 Ausweisung aus Ostpreußen. 1949 Fortsetzung der Schulaus­bildung in Ober-Scheidenthal mit Abschluss. 1951 Ausbildung zum Kraftfahrzeughandwerker mit Gesellenbrief. 1963 Maschinenbaustudium auf zweitem Bildungsweg in Bremen mit Abschluss. Ab 1966 in der Produktentwicklung und Konstruktion in verantwortlicher Posi­tion eines Automobilwerkes in Rüsselsheim.
Seit 1996 im Ruhestand. Verwitwet, ein Kind. Lebt in Stockstadt südlich von Frankfurt am Main.
Bei TRIGA – Der Verlag erschienen von Helmut A. Rehfeld bereits die Bücher „Wege, die du gehen musst … Eine Jugend in Ostpreußen“ (2005), „Wogen, die dein Leben tragen“ (2010), das Kinderbuch „Der Zauberer und der Frosch/ Cassy und Mandy, zwei Bauernhofkatzen“ (2011) sowie die Kriminalerzählung „Mord beim Richtfest“ (2014).

Helmut A. Rehfeld: Gezeiten des Glücks – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281226

Seiten: 122

Paperback

Preis in D: 12,80€

Helga Neukirchen: Das Haus am Ende der Straße

Eine enge Vertrautheit aus Kindertagen verbindet die Cousinen Sofia und Lissi. Im Lauf der Jahre verlieren sich jedoch ihre Wege. Sofia wird
Büroangestellte im heimatlichen Hessen, Lisbeth geht als Reiseleiterin nach Amerika, bleibt in Mexiko.
Als Lissi Jahre später ihren Besuch zu einem bevorstehenden Klassentreffen ankündigt, durchstöbert Sofia einen Karton mit Fotos
und Aufzeichnungen von gemeinsamen Reisen nach Nordafrika und Mexiko, um sich auf das Wiedersehen einzustimmen.
Lissi will bleiben und sich in Sofias Nähe niederlassen, ein ehemaliger Hof soll ihr Zuhause werden. Schnell ist die alte Vertrautheit wieder da
und die beiden Frauen erleben gemeinsam Schönes und Spannendes,begleiten sich aber auch durch Lebenskrisen.
Eine berührendes, unterhaltsames Buch, mit Einfühlungsvermögen und Humor geschrieben.

Helga Neukirchen wurde 1939 in Leipzig geboren. Bereits als Kind schrieb sie gern und war davon fasziniert, wie ihre Worte andere Menschen berühren konnten.
1956 wechselte sie von Ost nach West zu ihrem Vater nach Konstanz, heiratete, bekam drei Kinder, zog mit ihrer Familie nach Nürnberg und von dort 1972 nach Baunatal.
Nach Beendigung des Berufslebens fand die Autorin endlich Zeit, um mehr zu schreiben. Seitdem wurden zahlreiche Gedichte (wovon eins vertont wurde und zwei einen ersten Preis erhielten), Kurzgeschichten, Kindheitserinnerungen, Kriegserlebnisse und anderes in verschiedenen Anthologien veröffentlicht. 2006 publizierte sie ihren ersten Roman: »Die Tochter vom Vater«. Bei TRIGA – Der Verlag erschienen die Romane »Gebrochene Halme« (2009) und »Monopoly des Lebens« (2012).

Helga Neukirchen: Das Haus am Ende der Straße – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281233

Seiten: 250

Paperback

Preis in D: 14,80€

Claudia Riege: Konflikt – Gewinn

Stress, seelische Erkrankungen, Kriege, Terrorismus und Umweltkatastrophen üben einen enormen Druck aus. Das führt fast automatisch zu vermehrten negativen Reaktionen wie Ärger, Angst, Wut, Trauer, Hass, Resignation und vielem mehr. Konfliktsituationen werden so zu gefährlichem Terrain. Jeder weiß eigentlich, dass Reaktionen dieser Art nicht weiterhelfen. Sogar oft sehr ungünstig sind. Je größer jedoch der Druck durch einen Konflikt wird, desto größer ist die Chance, darauf trotz aller Bemühungen irgendwann negativ zu reagieren, schwach zu werden.
Ist es aber möglich, einen Konflikt als Gewinnchance zu erkennen, gibt es schlichtweg kein Argument mehr für negative Reaktionen. Die Tür, ein Gewinner zu werden und somit vorhandenes Potential zu entfalten, öffnet sich. Dies gelingt am besten mit professioneller Hilfe.

Das Buch will Hoffnung machen auf einen möglichen Weltfrieden.

Claudia Riege wurde 1973 in Berlin geboren. Nach der Ausbildung zur Versicherungskauffrau studierte sie im Abendstudium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin und war bis 2012 begeistert in der Versicherungswirtschaft tätig. Aufgrund der vielfältigen Konfliktfelder
in ihrem Tätigkeitsbereich entschied sie sich schließlich für eine Ausbildung zur Mediatorin. Sie widmet sich seitdem ausschließlich diesem Bereich. Ihr Herzenswunsch ist es, einen Beitrag für eine zukünftig bessere Welt zu schaffen.

Claudia Riege: Konflikt – Gewinn – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281295

Seiten: 124

Paperback

Preis in D: 14,80€

Auch als E-Book erhältlich.

Christine Leitl: Literarische Päckchen Nr. 2

Kurzgeschichtensammlung – Aphorismen, Lustiges, Schauriges, Nachdenkliches und Haarsträubendes

Im Roßtaler Schreibkreis erscheint zum zweiten Mal ein Band „Literarischer Päckchen“.
Aphorismen, Lustiges, Schauriges, Nachdenkliches und Haarsträubendes sind in diesem Kurzgeschichtenband verpackt.
Verfasst von
Margit Begiebing
Margot Gruber
Evi Hilpert
Christian A. Leitl
Christine Leitl
Helmut Lohmüller
Reyno Schödel
Hella Winkler

Der im September 2013 gegründete Roschtler Schreibkreis mit seinen acht Autoren gibt den Lesern in Kurzgeschichten und Gedichten Einblicke in selbst Erlebtes, Fantasievolles und auch Nachdenkliches. Lachen Sie mit, schmunzeln Sie, lassen Sie sich einfangen und zum Nachdenken anregen von den Stimmungen und Gedanken, die Ihnen in diesem besonderen Buch vorgestellt werden.

Christine Leitl: Literarische Päckchen Nr. 2 – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281264

Seiten: 242

Paperback

Preis in D: 13,95€

Wilfried B. Rumpf: Geschichten aus der Zeit

Außergewöhnliche Kurzgeschichten, die thematisch vielfältig Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft umfassen. Stilsicher erzählt der Autor von berührenden Schicksalsmomenten, überraschenden Wendungen, menschlichen Begegnungen.
Eine gelungene, spannende Mischung aus Zeitgeschichte, Erinnerungen und Science Fiction.

Wilfried B. Rumpf: Geschichten aus der Zeit – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281288

Seiten: 102

Paperback

Preis in D: 12,80€

Norbu-Madelaine Faltin: Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste

Oktober 1999, voller Vorfreude bereitet sich Madelaine auf ein gebuchtes »Wüstentrecking ins Millennium« vor. Während dieser Zeit bemerkt sie eine erste Veränderung und erhält schließlich die Diagnose »Krebs«. Dennoch tritt sie die Reise an, die Ruhe vor dem Rummel um das neue Jahrtausend verspricht. Im Niger beginnt für Madelaine ein wunderbares Abenteuer. Ständige Begleiter sind die Erinnerungen an ihr bisheriges Leben, das ihr viel abverlangt hat, und dem Gedanken an den ungebetenen Gast in ihrer Brust.
Die tagebuchartigen Aufzeichnungen vermitteln die Faszination, die von der Wüste ausgeht und von den geheimnisvollen Tuareg, die die Reisegruppe führen.

Norbu-Madelaine Faltin: Mit Krebs im Rucksack durch die Wüste – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281332

Seiten: 262

Paperback

Preis in D: 15,80€

Auch als E-Book erhältlich.

Rebecca Netzel: Gabriela, la niña de la isla

Die kleine Gabriela wächst auf einer schönen schwedischen Insel auf. Ihr Papa stammt aus dem fernen Chile. Zur Zeit der Diktatur ist er aus seiner Heimat geflohen. Für Gabriela und ihre Freunde ist die Insel Heimat und Inselparadies.
Was Gabriela dort alles erlebt und welche Überraschungen ihre kleine Inselwelt inmitten einer urwüchsigen Natur zu bieten hat, davon erzählt diese Geschichte. Dort werden die kleinen Dinge des Alltags zu großen Wundern, über die ein Kind noch stauen kann – und auch ein Erwachsener, wenn er das Kind in sich bewahrt und das Staunen noch nicht verlernt hat.

Ein Buch zum Träumen – für junge und jung gebliebene Menschen!

Bilinguale Ausgabe Spanisch/Deutsch.

Rebecca Netzel 1963 in Flensburg geboren, lebt in Heidelberg, ist Autorin, Sprachwissenschaftlerin und Indianistin. Reisen in die USA, nach Mexiko und Spanien liefern das Ambiente für viele ihrer Werke, die sie bereits auf zahlreichen Lesungen vorgestellt hat, auch international (Frankfurter Buchmesse, Baden-Württembergischer Literatursommer, USA: Hemingway Foundation of Oak Park, Chicago). Seit 1998 Eintrag ins Lexikon Deutscher Schriftsteller. Bereits diverse Rundfunk-Interviews (SWR Contra, Hessischer Rundfunk). Ehrenamtliches Engagement für Lakota-Waisenkinder und Umweltschutz.

Weitere Veröffentlichungen von Rebecca Netzel bei TRIGA – Der Verlag:
„Killer-Algen“. Ein Bodensee-Krimi, „Sams unglaubliche Geschichte“ Abenteuer eines Physikers, „heart motion“. Transatlantische Romanze, „Möwenkreise“. Heimatroman, „Franziskus, der Bruder von Sonne und Tieren“. Skizze einer Heiligen-Vita. Sachroman. „Meine Freundin, die Pinie“. Eine Kindheit in Pine Ridge. Roman über das Leben der Lakota Sioux im 21. Jahrhundert. „Das Geheimnis des Grals“, Historischer Roman. „Als der Drache mit dem Adler rang,“ Historischer Roman aus der Zeit um 1000 n.Chr. „Der gute Geist des Yellowstone“, Roman. „Unter meinen Schwingen der Wind“, Roman. „Tierisches!“, Die Verwandlung des K. Rettet den Urwald. „Geheimnisvoller Weg nach Shambala. Mit dem Mountainbike ins Jenseits“. „Im Geiste Hemingways“. 3 Stories. „Acapulco Puzzle“. Roman. „Kinder des Meeres“. Der Entschluss der Delfine. Der alte Marlin und das Meer“. „Zufrieden und Blabla im Menschenland“. Eine fantastische Geschichte für kleine und große Leser.

Rebecca Netzel: Gabriela, la niña de la isla – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281257

Seiten: 162

Paperback

Preis in D: 14,80€

Rebecca Netzel: Gabriela, la niña de la isla 

Die kleine Gabriela wächst auf einer schönen schwedischen Insel auf. Ihr Papa stammt aus dem fernen Chile. Zur Zeit der Diktatur ist er aus seiner Heimat geflohen. Für Gabriela und ihre Freunde ist die Insel Heimat und Inselparadies.
Was Gabriela dort alles erlebt und welche Überraschungen ihre kleine Inselwelt inmitten einer urwüchsigen Natur zu bieten hat, davon erzählt diese Geschichte. Dort werden die kleinen Dinge des Alltags zu großen Wundern, über die ein Kind noch stauen kann – und auch ein Erwachsener, wenn er das Kind in sich bewahrt und das Staunen noch nicht verlernt hat.

Ein Buch zum Träumen – für junge und jung gebliebene Menschen!

Spanische Ausgabe.

Rebecca Netzel 1963 in Flensburg geboren, lebt in Heidelberg, ist Autorin, Sprachwissenschaftlerin und Indianistin. Reisen in die USA, nach Mexiko und Spanien liefern das Ambiente für viele ihrer Werke, die sie bereits auf zahlreichen Lesungen vorgestellt hat, auch international (Frankfurter Buchmesse, Baden-Württembergischer Literatursommer, USA: Hemingway Foundation of Oak Park, Chicago). Seit 1998 Eintrag ins Lexikon Deutscher Schriftsteller. Bereits diverse Rundfunk-Interviews (SWR Contra, Hessischer Rundfunk). Ehrenamtliches Engagement für
Lakota-Waisenkinder und Umweltschutz.

Weitere Veröffentlichungen von Rebecca Netzel bei TRIGA – Der Verlag:
„Killer-Algen“. Ein Bodensee-Krimi, „Sams unglaubliche Geschichte“ Abenteuer eines Physikers, „heart motion“. Transatlantische Romanze, „Möwenkreise“. Heimatroman, „Franziskus, der Bruder von Sonne und Tieren“. Skizze einer Heiligen-Vita. Sachroman. „Meine Freundin, die Pinie“. Eine Kindheit in Pine Ridge. Roman über das Leben der Lakota Sioux im 21. Jahrhundert. „Das Geheimnis des Grals“, Historischer Roman. „Als der Drache mit dem Adler rang,“ Historischer Roman aus der Zeit um 1000 n.Chr. „Der gute Geist des Yellowstone“, Roman. „Unter meinen Schwingen der Wind“, Roman. „Tierisches!“, Die Verwandlung des K. Rettet den Urwald. „Geheimnisvoller Weg nach Shambala. Mit dem Mountainbike ins Jenseits“. „Im Geiste Hemingways“. 3 Stories. „Acapulco Puzzle“. Roman. „Kinder des Meeres“. Der Entschluss der Delfine. Der alte Marlin und das Meer“. „Zufrieden und Blabla im Menschenland“. Eine fantastische Geschichte für kleine und große Leser.

Rebecca Netzel: Gabriela, la niña de la isla – Bestellen auf amazon.

ISBN: 9783958281240

Seiten: 84

Paperback

Preis in D: 10,80€

Mirjam J. S. de May Allen: Traumgold

schmetterlingsbeflügelte Berührung
leises Lächeln auf den Lippen
gehauchter Kuss
zärtliches Wort
mein Herz
ist bei
dir

Wunderschön gestaltete Poesie.

Mirjam J. S. de May Allen lebt in Bad Aibling.

Mirjam J. S. de May Allen: Traumgold – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281196

Seiten: 80

Paperback

Preis in D: 10,80€

Ursula-Maria Gut-Andres: Funkelnde Geheimnisse

Sanfte Poesie in kraftvollen Wortblüten –
wiedergespiegelt in ausdrucksstarken unretuschierten Makrofotografien.
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt und erleben Sie
mit Genuss die Schätze der funkelnden Edelsteine und poetischen Worte.

Einzigartige Makrofotografien im großformatigen Hardcover!

Fotos von Ursula-Maria Gut-Andres – Sie lebt und arbeitet in der Schweiz

Ursula-Maria Gut-Andres: Funkelnde Geheimnisse – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958289819

Seiten: 40

Hardcover

Preis in D: 25,90€

Sigrid Dey: Zwei hessische Landeier auf Hawai’i

HAWAII – Das klingt nach Sonne, Strand und Palmen … schon richtig, doch Hawaii ist noch so viel mehr als das.
Sigrid Dey nimmt die Leser mit zu glühenden Lavafeldern, zu einer verrückten Radtour zum Waimea-Canyon, dem »Grand
Canyon des Pazifiks«, zu einer Wandertour mit Hindernissen an der berühmten Na Pali Coast auf Kaua’i und zu jeder Menge anderer spannender Abenteuer.
Dabei schildert sie in leichtem Plauderton und aus ganz persönlicher Sicht meist witzige, manchmal aber auch skurrile
Geschichten, die sie und ihr Mann, die beiden »hessischen Landeier«, mit den unterschiedlichsten Reisebegleitern auf verschiedenen hawaiianischen Inseln erlebt haben. Ganz nebenbei erfährt man außerdem noch jede Menge über Land und Leute.
Ergänzt wird der Bericht durch viele Farbfotos und Karikaturen des amerikanischen Malers und Cartoonisten Jim Cheff.
Kommen Sie mit und lassen Sie sich begeistern für den paradiesischen Archipel mitten im Pazifik!

Sigrid Dey lebt zusammen mit ihrem Mann Reiner im hessischen Kinzigtal.
Seit sie lesen kann, faszinieren die Autorin Geschichten über fremde Länder. Viele interessante Reisen – zum Beispiel in die »Neue Welt« oder nach Fernost – hat sie gemeinsam mit ihrem Mann bereits unternommen.
Sigrid Deys humorvoll und mit einer Prise Selbstironie erzählten Erlebnisse bieten Stoff für höchstes Lesevergnügen. »Zwei hessische Landeier auf Hawaii« ist die zweite Veröffentlichung der Autorin. Ebenfalls bei TRIGA – Der Verlag erschienen ist »Zwei hessische Landeier in British Columbia«.

Sigrid Dey: Zwei hessische Landeier auf Hawai’i – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281097

Seiten: 234

Paperback

Preis in D: 16,80€

Auch als E-Book erhältlich.

Sigrid Dey: Zwei hessische Landeier in British Columbia

British Columbia, die westlichste Provinz Kanadas: endlose dichte Wälder, glasklare Seen und Flüsse, schneebedeckte Berge.
Vor dieser eindrucksvollen Kulisse beginnt in Vancouver für Sigrid Dey und ihren Mann Reiner eine unvergessliche Reise. Spannende Abenteuer in der wilden Natur und erheiternde Situationen, die sie mit ihrer bunt zusammengewürfelten Reisegruppe erlebt, schildert die Autorin in ihrer unterhaltsamen Reisebeschreibung.
Lassen Sie sich entführen in das einsame Camp, das nur mit dem Wasserflugzeug erreicht werden kann, zu Bergwanderungen, zum Whale Watching und nach Vancouver, der Weltstadt am Pazifik. Und stellen auch Sie fest: ‚In British Columbia gibt es unendlich viel zu entdecken und zu erleben!‘
Illustriert ist Sigrid Deys launiger Reisebericht mit Zeichnungen von Jim Cheff und zahlreichen Farbfotos.

Sigrid Dey wurde 1967 in einem Ortsteil von Gelnhausen im Kinzigtal geboren. Dort lebt sie auch heute noch zusammen mit ihrem Mann Reiner.
Seit sie lesen kann, faszinieren die Autorin Geschichten über fremde Länder. Viele interessante Reisen – zum Beispiel in die ‚Neue Welt‘ oder nach Fernost – hat sie bereits unternommen. Ihre teils lustigen, teils skurrilen, immer aber spannenden Erlebnisse bieten Stoff für höchstes Lesevergnügen.
‚Zwei hessische Landeier in British Columbia‘ ist Sigrid Deys erste Veröffentlichung, ‚Zwei hessische Landeier auf Hawaii‘ ist in Vorbereitung, geplant sind Berichte über Reisen ins ‚Land des Lächelns‘ sowie in den ‚Wilden Westen‘ der USA.

Sigrid Dey: Zwei hessische Landeier in British Columbia – bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281141

Seiten: 88

Paperback

Preis in D: 12,00€

Auch als E-Book erhältlich.

Müzeyyen Soydaş: SHIRA - Die Begegnung

Geheimnisvolle Dinge geschehen im von Katastrophen heimgesuchten Hebeira. Der Ort sei verflucht sagt man, und unter seinen Bewohnern würden menschenähnliche, unheimliche Wesen leben. Tatsächlich wird es hier zu einem Kampf um den Fortbestand der Menschheit kommen. Antagon, ein dämonisches Wesen mit negativer Energie, betreibt intrigant deren Untergang. Nur Shira - ein Junge, der von seiner Bedeutung zunächst nichts ahnt – hat die Fähigkeit, Antagon aufzuhalten.
Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf zwischen Antagon und den Manen, die Shira rechtzeitig als ihren Anführer bestimmen müssen. In einer furiosen Konfrontation beider Mächte entscheidet sich am Ende das Schicksal der Menschheit.
Ein fantastischer Roman, der die Leser durch atemlose, subtile Spannung und individuell gestaltete Sprache in seinen Bann zu ziehen vermag.

Müzeyyen Soydaş, geboren am 20.10.1969 in Gümüşhane, Türkei, kam 1982 nach Deutschland. Nach der mittleren Reife absolvierte sie eine Ausbildung zur Friseurin und arbeitet als Friseurmeisterin in Mörfelden-Walldorf (Hessen), wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Schon in ihrer Jugend hat sie das Dichten für sich entdeckt und entwickelte dies zu ihrer Leidenschaft.
SHIRA - Die Begegnung ist ihr erster Roman.

Müzeyyen Soydaş: SHIRA - Die Begegnung - bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281059

Seiten: 328

Paperback

Preis in D: 14,80€

Auch als E-Book erhältlich.

LEIDENSCHAFTEN – Auf der Suche nach Sinnhaftigkeit

Erotische Gedichte und Zeichnungen

LEIDENSCHAFTEN – Auf der Suche nach Sinnhaftigkeit – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958281134

Seiten: 132

Paperback

Erika Kriechbaum: Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind

Meditationen – seit mehr als 20 Jahren ein wichtiger Bestandteil im Leben der Autorin – ermöglichen Erika Kriechbaum eine erweiterte Wahrnehmungsfähigkeit:
„Auf einmal konnte ich Dinge sehen, die man mit den normalen Augen nicht sehen kann. Mit der Zeit gewann ich Einblicke in feinere Ebenen, in mein inneres Geschehen. Geistige Bilder wurden mir bewusst, als hätte ich ein drittes Auge. Ich vernahm Stimmen, obwohl niemand im Raum anwesend war. Später kam hinzu, dass ich Düfte riechen konnte, die im Allgemeinen nicht zu riechen waren. Mit meinem Fühlen war es ähnlich. Sogar Verstorbene nahmen geistigen Kontakt zu mir auf.“

Wunderschöne Gedichte und zahlreiche farbige Abbildungen vertiefen und verdeutlichen den Blick auf „Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind“.

Erika Kriechbaum wurde im April 1940 in Werth, im damaligen Sudetenland, geboren. Bis zur Vertreibung erlebte sie eine glückliche Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof.
Nach dem Abschluss der Schule schloss sich eine Ausbildung zur Sekretärin an. Erika Kriechbaum heiratete 1959 und zur Familie gehörten bald drei Kinder – inzwischen auch vier Enkelkinder.

Seit vielen Jahren sind – mehrfach ausgestellte – Batikarbeiten ein Hobby der Autorin. Von großer Bedeutung sind darüber hinaus die Meditationen, Erika Kriechbaum zum Schreiben inspirierten.

Erika Kriechbaum: Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958281165

Seiten: 318

Preis in Deutschland: 29,80€

Hardcover

Auch als Papeback und E-Book erhältlich

Isolde Sallatsch: Schalom Helene Schweitzer-Bresslau & Gleichgesinnte – Ein später Hommage-Gruß an Helene Schweitzer

Helene Schweitzer-Bresslau (1879 bis 1957) erkämpfte sich wie ihre Zeitgenossinnen Bertha Pappenheim, Nelly Sachs, Emmy Noether, Rahel Hirsch – alle deutsche Bürgerinnen jüdischen Glaubens – gegen viele Widerstände leidenschaftlich, unbeirrbar und engagiert ihren Weg.
Die drei Autorinnen Isolde Sallatsch, Renate Nieder­feld und Ursula Schoeler präsentieren in diesem Buch eindrucksvolle, zum Teil bisher unveröffentlichte Hintergrundinformationen zu Helenes Leben und Werdegang.

Isolde Sallatsch unterrichtete 30 Jahre Chemie und Physik am Albert-Schweitzer-Gymnasium, Offenbach. Seitdem arbeitet sie für das Werk Albert und Helene Schweitzers.
Renate Niederfeld unterstützte die Veröffentlichung mit Recherchen und Beiträgen. Seit ihrer Jugendzeit interessiert sie sich für das Werk Albert Schweitzers und arbeitet bereits jahrzehntelang dafür.
Ursula Schoeler, Tochter des Archivgründers Dr. Paul Fischer, der Orgelschüler Schweitzers war, erinnert sich an zwei unvergessene Begegnungen mit Albert Schweitzer: 1954 in Straßburg und 1959 in Günsbach mit ihren Eltern und Geschwistern, die viele Jahre im Elsaß für das Werk in Lambarene Kirchenkonzerte
veranstaltet haben.

Isolde Sallatsch: Schalom Helene Schweitzer-Bresslau & Gleichgesinnte – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958281042

Seiten: 80

Preis in Deutschland: 12,80€

Paperback