Gelnhausen

 

Wir haben etwas zu feiern! 25 Jahre TRIGA – der Verlag und 850 Jahre Stadtrechte Gelnhausen

Und die Zahl 25 spielt eine ganz besondere Rolle dabei. Vor 25 Jahren wurde TRIGA – der Verlag in Gelnhausen gegründet. Am 25. Juli jährt sich die Verleihung der Stadtrechte durch Kaiser Barbarossa zum achthundertfünfzigsten Mal. Vom 1. – 25. Juli stellen wir täglich ein Buch vor, das eine besondere Beziehung zu Gelnhausen hat. Freuen Sie sich auf eine Auswahl von spannenden, humorvollen oder lehrreichen Titeln rund um die Geschichte Gelnhausens.

Fast alle Titel sind bei den Buchhandlungen in Gelnhausen erhältlich: Besuchen Sie die Brentano-Buchhandlung in der Langggasse, die Grimmeshausen-Buchhandlung im Ziegelhaus oder die Teestubb & Buchhandlung in Gelnhausen-Meerholz und nutzen Sie die Gelegenheit zum Stöbern! Für alle, die online bestellen möchten, gibt es direkt beim Tipp den entsprechenden Link.

Gelnhausen Bilder Kling

GELNHAUSEN – BILDER VON FRÜHER – Burkhard Kling

Liebevoll zusammengestellte Fotografien zeigen, wie sehr sich eine Stadt in dem vermeintlich so kurzen Zeitabschnitt von rund 100 Jahren verändern kann.

HIER bestellen

Julie – Doris Riedel

Der Roman aus dem Dreißigjährigen Krieg erzählt die Geschichte einer klugen und mutigen Frau, die von einem schönen und freien Leben träumt.

HIER bestellen

Pfad des ewigen Feuers

Der Pfad des ewigen Feuers – Patrick Weber

Deutschland nach dem Dreißigjährigen Krieg – Eine historische Entdeckungsreise aus Hessen

HIER bestellen

Julies Heimkehr – Doris Riedel

Rebellin und Rächerin, Geliebte und Mutter, Kameradin und Freundin: das alles ist Julie, die rothaarige schöne Julie.

HIER bestellen

Weimer Philip Reis

Der vergessene Erfinder: Wie Philipp Reis das Telefon erfand – Wolfram Weimer

Dieses reich illustrierte Buch gibt Antworten, erzählt die ganze Lebens- und Erfindungsgeschichte im Detail.

HIER bestellen

Kockott Sagen Spessart

Auf den Spuren von Sagen und Legenden – Annemarie Kockott

Entdecken Sie, ob es die Burgen und Schlösser, Kirchen und Kapellen und die vielen anderen Objekte, die in den Sagen und Legenden beschrieben werden, heute noch gibt.

HIER bestellen

Fratzenstein

Fratzenstein – Tanja Bruske

Das große Finale der Kinzigtaltrilogie führt Lisa an den Fratzenstein – und in eines der düstersten Kapitel von Gelnhausens Geschichte

HIER bestellen.

Blauer Dunst

Blauer Dunst und flinke Finger –  Archiv Frauenleben im Main-Kinzig-Kreis e.V.

Bildband über 400 Jahre Tabakanbau und 150 Jahre Zigarrenindustrie im Wirtschaftsraum Hanau 

HIER bestellen

Ebert, Schwert und Krone - Preis der Macht

Schwert und Krone – Preis der Macht – Sabine Ebert

Im grandiosen Finale der großen Saga der Barbarossa-Zeit spielt Gelnhausen eine wichtige Rolle.

HIER bestellen

Kaiserpfalz

Gelnhausen: Die verpfändete Reichsstadt – Jürgen Ackermann

Bürgerfreiheit und Herrschermacht – Untersuchungen und Materialien zur Verfassungs- und Landesgeschichte. 

Präsenzexemplar in vielen lokalen Bibliotheken

 

Riedel Eli

Der kleine Rabe Eli – Doris Riedel

Raben sind kluge Vögel. Das ist bekannt. Einige lernen sogar sprechen. Dass aber ein Rabe mit Mauern, Türmen und Straßen spricht und sich von ihnen spannende Geschichten erzählen lässt, geschieht höchst selten. 

HIER bestellen.

Heimatjahrbuch

Zwischen Vogelsberg und Spessart

Eine wahre Fundgrube historischer Ereignisse und Aufzeichnungen – vor allem von Zeitzeugen der jüngeren Vergangenheit 

HIER erhältlich: im Buchhandel, im Main-Kinzig-Forum und im Zentrum für Regionalgeschichte

GelnhausenKrimi

Adrians mörderische Fälle: Die Gelnhausen Krimis – Cornelia Rückriegel

Die beschauliche Kleinstadt im lieblichen Tal der Kinzig ist an sich nicht der Ort, wo man schaurige Verbrechen vermutet. Doch das Böse lauert immer und überall.

HIER bestellen

Die Sarazenin – Doris Riedel

Friedrich, der Herzog von Schwaben und spätere Kaiser Barbarossa, wird bei Gelnhausen von einem 16-jährigen Mädchen vorm Ertrinken gerettet.

HIER bestellen

Simplicissimus

Der Abenteuerliche Simplicissimus –  Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen

Der große Roman des Dreißigjährigen Krieges, „ein Erzählwerk von unwillkürlichster Großartigkeit“

HIER bestellen

Jahn Wüste Meer Lava

Wüste, Meer und Lavafluten – Gerhard Jahn

Gut verständliche Texte und fast 400 Bilder zeigen die Erdgeschichte unserer Heimat zwischen Vogelsberg, Spessart und Rhön.

HIER bestellen

Karin Christian Frick Gelnhausen

Das Steuer-, Zoll- und Abgabenwesen sowie die Verwaltung der Reichsstadt Gelnhausen – Karin und Christian Frick

Vom 12. bis zum ausgehenden 15. Jahrhundert und mit zahlreichen mittelhochdeutschen Originalquellen, ihren Übersetzungen und Auslegungen

HIER bestellen

Gelnhausen

Gelnhausen: »… das horribelste Nest dieser Erde, in einer herrlichen Gegend« – 12 bekannte Autoren der Region

Wenn sich des Kaisers Liebe mit einem Maroukler vor dem Lettner im Kronjuwel Gottes das Ja-Wort gibt, mit dem Segen des Orwanesi Bubenschenkel genießt, zwischendurch im Grimmelshausen liest und via Philipp Reis telephoniert, dann sind Sie im horriblen Nest Gelnhausen an des Reiches Straße angekommen.

HIER bestellen

Stolpersteine Gelnhausen

Ein Stein – ein Name – ein Mensch – Rosemarie Bartel, Gail Lupton, David Prof. Dr. Lupton

Stolpersteine Gelnhausen

HIER bestellen

Zunft Weyrauch

Zunft und Handwerksurkunden der freien Reichsstadt Gelnhausen – Thomas Weyrauch

Die Entwicklung und Organisation des Gelnhäusener Handwerks, insbesondere der Zünfte, sowie deren Aufgabe, Sitten und Bedeutung geben dem Leser einen Einblick in die Vergangenheit.

HIER bestellen

Absturz im Kinzigtal

Absturz im Kinzigtal: Die Luftfahrt im hessischen Kinzigtal von 1895 bis 1950 – Eckard Sauer

Zentrale Themen der Militärluftfahrt im Kinzigtal sind der „Fliegerhorst Gelnhausen“ in Rothenbergen, der Bombenabwurfplatz Orb sowie das „Schwere Funkfeuer Otto“ in Rothenbergen.

HIER bestellen

Hanna und Gelni

Hanna und Gelni – Sabine Hoffmann und Christopher Tauber

Der Geschichtsverein hat sein erstes Kinderbuch veröffentlicht: Hanna und Gelni. Eine spannende Reise durch Gelnhausen im Mittelalter.

HIER bestellen

Kaisertreu

Kaisertreu und führergläubig – Christine Wittrock

Faschismusgeschichte mal nicht nur als Verfolgungsgeschichte, sondern vor allem als Tätergeschichte. Mit historischen Aufnahmen und einem Verzeichnis jüdischer Bürgerinnen und Bürger.

HIER bestellen

Historisches Gelnhausen

Friedrich Barbarossa: Eine Biographie von Knut Görich

Knut Görich befreit in seiner grundlegenden Biographie den Stauferherrscher aus dem Rankenwerk der Legendenbildung.

HIER bestellen

Eidam Blauer Ordner

Der blaue Ordner von Gerd Eidam

Martin Langer, Rechtsanwalt, erhält im Jahr 2017, während er nach seiner verschwundenen Ehefrau Monika sucht, in Gelnhausen eine Sammlung von alten Dokumenten zugespielt, die sich mit dem Leben Kaiser Friedrich I., genannt Barbarossa, und dessen besonderen Beziehung zu dieser Stadt befassen.

HIER bestellen