Ratgeber und Sachbücher

K. V. Buchholz: Der Urweg

Spannend dargereichte Geschichte!
Der Jakobsweg ist vielen ein Begriff. Wer aber weiß schon, dass er nur ein kleiner Teil eines riesigen, uralten Weges ist, der von Skandinavien bis Nordafrika führt? Pilgerweg, Handelsweg und Heerweg zugleich.
Dieser ‚Urweg‘ berührt und durchquert alte, prähistorische und neue, moderne Orte genauso wie Urflüsse, Täler und Berge. 
Erzählungen, Sagen und Geschichten würzen in diesem Buch vielfältig die gesammelten Quellen und Fakten und lassen so den Urweg lebendig werden.

K. V. Buchholz: Der Urweg – bestellen bei amazon

ISBN: 9783897744790

Seiten: 440 Paperback

Preis in D: 16,80€

K. V. Buchholz: Der Urweg – bestellen bei amazon

ISBN: 9783897748187

Seiten: 440 E-Book (PDF)

Preis in D: 9,99€

K. V. Buchholz: Der Urweg Zweiter Teil

Mit „Der Urweg Zweiter Teil. Heerwege von der Elbe an den Rhein“ veröffentlicht K.V. Buchholz den zweiten Band aus der Reihe „Urwege“ bei TRIGA – Der Verlag.
Der Urweg – ein einzigartiger Weg, der es verdient hat, als kulturhistorisches Denkmal behütet zu werden. 
Nimmt man die Heerwege von der Elbe bis an den Rhein, sieht man Jahrtausende vor sich liegen. Tierherden waren hier zuerst unterwegs, ihnen folgten Händler, Pilger und ganze Heerzüge, die viele Ortschaften in Schutt und Asche legten. Der Weg hat alles miterlebt und ist Zeuge.
Wie in ihrem ersten Buch ‚Der Urweg‘ mit dem Schwerpunkt Nordeuropa, ebenfalls bei TRIGA – Der Verlag in Gelnhausen erschienen, spürt K. V. Buchholz detailliert und ausführlich der Geschichte des Urwegs nach – diesmal in der Region zwischen Elbe und Rhein. 
Historische Reisenotizen, Erzählungen, Sagen und Legenden bringen den Mythos der alten Wege und Straßen zum Klingen.

K. V. Buchholz: Der Urweg Zweiter Teil – bestellen bei amazon

ISBN: 9783897749962

Seiten: 336

Preis in D: 19,80€

K. V. Buchholz: Der Urweg Zweiter Teil – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958280137

Seiten: 366 E-Book (EPUB)

Preis in D: 9,99€

Clemes Craus: Psychoanalyse für den Alltag

Mit „Psychoanalyse für den Alltag“ veröffentlicht TRIGA – Der Verlag ein weiteres Buch zur Lebensberatung und Lebenshilfe, diesmal verfasst von Clemens Craus
Im Geist der Psychoanalyse hat der Autor die größtenteils wie Briefe gestalteten Texte geschrieben. Sie können als Lebensberatung und Lebenshilfe verstanden werden.
Das Buch deckt ein breites Spektrum von Themen ab, die jeden ansprechen und interessieren, den das Leben – seine Probleme und seine Freuden – beschäftigt: Realismus, Echtheit (Authentizität), Selbstfindung (‚Wer bin ich?‘), Gefühle, Empathie (im Gegensatz zu ‚Mitleid‘), Solidarität, Sprache (Kommunikation), Glück (‚flow‘), Partnerschaft, ‚wahre‘ Liebe, Triebe, (Denk-)Gewohnheiten, Sinn des Lebens, Zeit, Alter, Sterben und Tod, Suizid, ‚Ewiges Leben‘, Religion, Meditation, Achtsamkeit, Ethik, Kultur, Geschichte, psychische Erkrankungen (Depression, Neurose, Psychose, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatik, Sucht) und Psychotherapie sowie das ‚große Ganze‘, die ‚All-Einheit‘, das Universum und die Quanten-Physik.

Der Autor ist ‚abgebrochener‘ Theologe und Facharzt für Innere Medizin im Ruhestand – also kein ‚Psycho‘, aber sozusagen ‚verhinderter Psychotherapeut‘ (von seinen ’späten‘ Interessen-Schwerpunkten her). Außerdem ist er selbst durch viele ‚Täler der Tränen‘ gegangen und hat auch andere begleitet auf ihren schweren Wegen. Nichtsdestotrotz ist ihm der Humor nicht abhanden gekommen und er ist (wieder) heiter und gelassen in dem Bewusstsein: ‚Es ist alles ganz eitel‘ (Prediger 1,2).

Clemes Craus: Psychoanalyse für den Alltag – bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-180-6
5. Auflage

Seiten: 896 Hardcover

Preis in D: 49,95€

Clemes Craus: Psychoanalyse für den Alltag – bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-181-3
5. Auflage

Seiten: 896 E-Book (EPUB)

Preis in D: 29,95€

Zu Bethlehem geboren

Monika Dittmann: Zu Bethlehem geboren – Lesebuch zur Weihnachtszeit

Ideen – Impulse – Predigtgedanken zur Weihnachtszeit
Nicht Geschenke, nicht gutes Essen … machen Weihnachten aus.
Sondern allein die Botschaft: Gott ist mit uns, mit jedem von uns.
Weihnachtliche Predigten, Dialoge und Gedanken hat Monika Dittmann in diesem Band zusammengestellt. Die Weihnachtsgeschichte wird wiedergegeben, das heutige, moderne Feiern des Weihnachtsfestes beleuchtet und die eigentliche, ursprüng-liche Bedeutung von Weihnachten in Erinnerung gerufen.
Eine gewinnbringende Lektüre – nicht nur zur Weihnachtszeit.

Monika Dittmann, Jahrgang 1955, Dipl. theol. (FH), war über vierzig Jahre in der Seelsorge tätig. Auch im Ruhestand engagiert sie sich weiterhin in der Senioren- und Trauerpastoral, begleitet Reisen ins Heilige Land und ist tätig in der biblischen Erwachsenenbildung.

Monika Dittmann: Zu Bethlehem geboren – Lesebuch zur Weihnachtszeit

ISBN: 9978-3-95828-275-9
Format: Paperback
Seiten: 160
Preis in D: 14,80€

Bestellen hier:

genialokal
Hugendubel
Thalia

Tony Domin: Roma Victor

Europa vor mehr als 2000 Jahren. Durchtrainierte und strategisch geführte Soldaten dringen in ein ihnen unbekanntes Gebiet vor. Umgeben von einer urwaldähnlichen Umgebung bewegen sich die römischen Legionäre in Richtung der feindlichen Linien. Das Gebiet, in dem sie sich befinden, ist ihnen mehr als unheimlich und den Gegner haben viele von ihnen zuvor noch nie gesehen. Das Einzige, was ihnen Mut und Stärke verleiht, ist das Bewusstsein, der erfolgreichsten Armee aller Zeiten anzugehören.
Dieses Werk behandelt eingehend und kompetent Leben und Wirken der römischen Legion. Zahlreiche Informationen und Abbildungen tragen dazu bei, viele Missverständnisse und Fragen hinsichtlich der römischen Armee aufzuklären und zu beantworten.

Tony Domin (geboren in Hamburg) agiert bis heute weltweit als Personenschützer. Zudem ist er Lizenz Box- und Fitnesstrainer. Zuvor fungierte er viele Jahre als Seminarleiter und freier Dozent. Anschließend übernahm er die Funktionen als Protagonist, Referent, Produktmanager und Marketingleiter. Seit 1997 ist er Autor zahlreicher sozialkritischer Publikationen und sechs Bücher. Politische und gesellschaftliche Fragestellungen dienen ihm als Vorlage vieler seiner Werke. 2020 erscheint sein erster Roman.

Tony Domin: Roma Victor - Bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-227-8

Seiten: 64
Hardcover

Preis in D: 18,90€

Tony Domin: Roma Victor - Bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-228-5

Seiten: 64
eBook

Preis in D: 9,49€

Faber-Umbruch im Weltbild

Reinhard Faber: Umbruch im Weltbild der Philosophie und der Naturwissenschaft

Der Anstoß, dieses Buch zu schreiben, geschah vor allem durch die Erkenntnisse des Verfassers, dass Beweise nur innerhalb von regelhaften Systemen möglich sind und dass diesen immer ein freiheitliches System zu ihrer Entstehung vorhergehen muss.
In dem Bereich der menschlichen Erfahrung begegnen wir dem evolutionären und regelhaften System des materiellen Kosmos und dem freiheitlichen System des menschlichen Bewusstseins, in dem eine selbstständige und räumlich unbegrenzte Seinsweise gesehen werden muss, die deshalb auch in unserem Gehirn nicht lokalisiert und auffindbar ist und wodurch eine Telepathie erst ermöglicht wird.

Reinhard Faber: Umbruch im Weltbild der Philosophie und der Naturwissenschaft

ISBN: 978-3-95828-292-6
Seiten: 432 Hardcover
Preis in D: 39,90€

Bestellen bei:

genialokal
Hugendubel
Thalia
Amazon

Jana Hirschfeld: Luisas Leben - Wunder fragen nicht

Luisa leidet an der seltenen Erkrankung Niemann-Pick Typ C.
Für die kleine Familie ist die Welt an manchen Tagen keineswegs in Ordnung. Es gibt Situationen, die nehmen einem schier die Luft zum Atmen.
Jana Hirschfeld hat die kleinen und großen Momente eines Jahres - eines kostbaren Jahres mit Lusia - in diesem Buch zusammengefassst und sagt:
Ich glaube fest daran, dass auch Luisa das Recht hat, so zu sein, wie sie ist: ein wunderbares Mädchen mit frechem Grinsen, das nicht vorzeitig seines Lebes beraubt werden möchte.

Denn: Luisa hat nur ihre Kindheit, um ein ganzes Leben zu erfahren!

Die Autorin hat beschrieben, was es heißt, ein so besonderer und seltener Mensch zu sein, welcher einfach nur ein ganz "normales" Kind in einer ganz "normalen" Welt sein möchte. Sie beschreibt in eindrucksvoller Weise, wie Eltern, Familie und Freunde Luisa in ihrer so wertvollen Kindheit begleiten und den Kampf mitkämpfen - jeden Tag. Und wie sie, trotz aller Widrigkeiten, täglich ihr Glück umarmen.

Hilde Heyduck-Huth wurde 1929 in Butzbach/Niederweisel geboren, wuchs in Frankfurt am Main auf und studierte an der Hochschule für bildende Künste in Kassel Malerei, Grafik und Pädagogik. Sie arbeitet heute als Autorin und Illustratorin zahlreicher Buchveröffentlichungen in verschiedenen Verlagen und erlangte internationale Bekanntheit durch ihre mit Preisen ausgezeichneten Bilderbücher. Ab 1963 folgten kontinuierlich Ausstellungen im In- und Ausland und sie lebte längere Zeit in ihrem italienischen Domizil. 1998 begann die Zusammenarbeit mit der Eisenacher Paramentik-Werkstatt, für die sie Entwürfe macht, die ausgeführt inzwischen an den Altären verschiedener Kirchen Deutschlands zu sehen sind. In den letzten Jahren veröffentlichte sie mehrere Gedichtbände sowie zwei Romane und ließ eines ihrer Bilderbücher neu auflegen. Hilde Heyduck-Huth lebt seit 2002 mit ihrem Mann in Bad Orb (Hessen).
Bei TRIGA - Der Verlag sind von Hilde Heyduck-Huth bereits der Roman auszeit, sowie der Gedichtband "Tille und Sibille suchen sie Stille" und die Tiermärchen "Paradieskranich" erschienen.

Hilde Heyduck-Huth: Helenas Entscheidung - Bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-224-7

Seiten: 330
Paperback

Preis in D: 14,80€

Gerhard Jahn:  Wüste, Meer und Lavafluten: Aus der Erdgeschichte unserer Heimat zwischen Vogelsberg, Spessart und Rhön (edition spessart) 

Mit seinem Buch möchte der Autor eine Lücke schließen, die bisher in der Literatur zur regionalen Erdgeschichte vorhanden war. Mit gut verständlichen Texten, vor allem aber mit insgesamt 398 zumeist farbigen Abbildungen, Grafi ken und Dokumenten wird auf mehr als 400 Seiten die Erdgeschichte unserer Heimat zwischen Vogelsberg, Spessart und Rhön dargestellt.

Besonders ausführlich sind die Kapitel zum Buntsandstein, zum Vogelsberg-Vulkanismus und zur Eiszeit, die in der Region deutliche Spuren hinterlassen haben. Besondere Gesteinsausbildungen, Mineralien und Fossilien werden im Bild vorgestellt und dazu manche Anregungen zu eigenen Erkundungen gegeben.

Darüber hinaus bietet der Autor interessante Details zur Forschungsgeschichte, sowie zur Gewinnung und Verarbeitung heimischer Bodenschätze.
In diesem Sinne ist das Buch ein idealer Wegweiser in die regionale erdgeschichtliche Vergangenheit und für jeden Heimat- und Naturfreund sehr zu empfehlen.

Gerhard Jahn war über lange Jahre 1. Vorsitzender des Geschichtsvereins Wächtersbach.
Gerhard Jahn:  Wüste, Meer und Lavafluten – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281387

Seiten: 428 Hardcover

Preis in D: 49,95€

Erika Kriechbaum: Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind

Meditationen – seit mehr als 20 Jahren ein wichtiger Bestandteil im Leben der Autorin – ermöglichen Erika Kriechbaum eine erweiterte Wahrnehmungsfähigkeit:
„Auf einmal konnte ich Dinge sehen, die man mit den normalen Augen nicht sehen kann. Mit der Zeit gewann ich Einblicke in feinere Ebenen, in mein inneres Geschehen. Geistige Bilder wurden mir bewusst, als hätte ich ein drittes Auge. Ich vernahm Stimmen, obwohl niemand im Raum anwesend war. Später kam hinzu, dass ich Düfte riechen konnte, die im Allgemeinen nicht zu riechen waren. Mit meinem Fühlen war es ähnlich. Sogar Verstorbene nahmen geistigen Kontakt zu mir auf.“

Wunderschöne Gedichte und zahlreiche farbige Abbildungen vertiefen und verdeutlichen den Blick auf „Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind“.

Erika Kriechbaum wurde im April 1940 in Werth, im damaligen Sudetenland, geboren. Bis zur Vertreibung erlebte sie eine glückliche Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof.
Nach dem Abschluss der Schule schloss sich eine Ausbildung zur Sekretärin an. Erika Kriechbaum heiratete 1959 und zur Familie gehörten bald drei Kinder – inzwischen auch vier Enkelkinder.

Seit vielen Jahren sind – mehrfach ausgestellte – Batikarbeiten ein Hobby der Autorin. Von großer Bedeutung sind darüber hinaus die Meditationen, Erika Kriechbaum zum Schreiben inspirierten.

Erika Kriechbaum: Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958281165

Seiten: 318

Preis in Deutschland: 29,80€

Hardcover

Auch als Papeback und E-Book erhältlich

Reinhard Opitz: Ist der Schmetterling eine Lüge?

Der Buchtitel mutet seltsam an. Natürlich ist der Schmetterling keine Lüge. Doch sein Werden gehört zu den Wundern in Gottes Schöpfung. Dieses Geschöpf vollzieht eine sonderbare Verwandlung, es entwickelt sich von der Raupe zum erwachsenen Schmetterling. Und … berührt diese Metamorphose nicht in besonderer Weise den Menschen?

Diesen hat Gott nach seinem Bilde erschaffen. Der Mensch ist in der Lage, seine geistige und geistliche Entwicklung selbst zu bestimmen, hat (nahezu) vollkommene Entscheidungsfreiheit über sein Leben. Doch woran soll er sich orientieren? Was wird ihn stark, gelassen, glücklich und zuversichtlich machen? Welche Angebote führen zum Ziel, die nachhaltig und von Dauer sind? Der biblische Gott will dem Menschen Orientierung sein. Allerdings verstehen sich so auch viele andere Möglichkeiten, weltlicher und religiöser Ausprägung. Wo liegt die Wahrheit? Reinhard Opitz ist der Auffassung, dass derjenige, der sich der umfassenden Liebe Gottes anvertraut – wie wir ihn aus der Bibel kennen – kann auch selbst bedingungslos lieben, frei und glücklich sein in diesem Leben und darüber hinaus.

Reinhard Opitz, geboren 1944, war jahrzehntelang als Analyst bei einem bedeutenden Kreditinstitut tätig. Über viele Jahre engagierte er sich R.Opitz in der Ausbildung des Unternehmens und für die Handelskammer Hamburg als Prüfer.
Nach seinem Eintritt in den Ruhestand widmete sich Opitz verstärkt seinen Hobbys: Reisen und Schreiben. Er verfasste Abenteuergeschichten und -romane für Kinder und Jugendliche, die sich insbesondere durch Gewaltlosigkeit auszeichnen. 

Reinhard Opitz: Ist der Schmetterling eine Lüge? – bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-160-8

Seiten: 168

Preis in Deutschland: 14,90€

 

Zeitenwende-Wendezeit

Hans-Peter Rinke: Zeitenwende – Wendezeit

Dieses Buch spiegelt das Abbild einer Umbruchzeit, in der Hinwendung und Ablehnung Hand in Hand gehen, der Mensch zwischen Extremen herumirrt, am Altbewährten hängt und dem Kommenden mit Skepsis begegnet. Dabei spielen Verlustängste und Unsicherheiten, die mit Macht in das Leben drängen und es von Grund auf verändern, eine große Rolle. Was aber bricht vehement in die alte Welt ein? Es ist die globale Entpersönlichung durch Automatisierung, Digitalisierung, Robotik, KI und Computer.
Diese Innovationen abstrahieren und funktionalisieren nicht nur die Arbeitswelt, reichen in naher Zukunft ins Kosmologische hinein, sondern auch das Private. Damit verliert das gewohnte Leben Rückhalt und Geschlossenheit.

Hans-Peter Rinkes Arbeiten umfassen Lyrik, Epik und Dramatik.
Bei TRIGA – Der Verlag sind erschienen Sein und Werden (2007), Sein und Nichtsein (2009), Ungeist (2010), Verwobene Wege (2015), Sein und Zeit (2017), Weltenlos – Menschenschicksal (2018) sowie die LICHTpunkte- Bände Ins Licht gestellt (2005), Tat Tvam Asi (2011), Nur Gast bist du auf Erden (2012) In den Wind geschrien (2016) und Über den Horizont hinaus (2019).Neben dem Schreiben hat der Autor die Malerei und das Kunsthandwerk für sich entdeckt.

Hans-Peter Rinke: Zeitenwende – Wendezeit – bestellen HIER

ISBN: 978-3-95828-238-4

Seiten: 158

Paperback

Preis in D: 14,0€

 

Schacker: Ayurveda-Kuren

Reinhart und Monika Schacker: Ayurveda – Kuren

Ein praktisches wohltuendes Verwöhnprogramm für Gesundheit und Schönheit
Ayurveda ist ein Begriff aus der alten indischen Sprache Sanskrit und bedeutet ‚Wissen vom Leben‘. Es ist eines der umfassendsten Medizinsysteme der Welt, sowohl im körperlich/materiellen als auch im geistig/spirituellen Sinn. Es betrachtet den Menschen als unteilbare Einheit von Körper, Geist und Seele. Ziel von Ayurveda ist, dass wir ein gesundes, zufriedenes und erfülltes Leben in der materiellen Welt führen, ohne unsere Wurzeln in der spirituellen Welt zu vernachlässigen.
Das Besondere, gleichsam das Herzstück der ayurvedischen Medizin, sind die Ayurveda-Kuren mit Öltherapien, Ausleitungsverfahren und Pancha-Karma. Sie sind eine Wohltat für Körper, Geist und Seele und führen zu einer tiefgreifenden Reinigung des Körpers, zur allgemeinen Harmonisierung, Regeneration und damit zur Stabilisierung der Gesundheit. Damit sie aber den gewünschten Erfolg zeigen, sollten sie unter den richtigen Voraussetzungen begonnen werden.
Dieses Buch gibt in leicht verständlicher Weise Einblick in Bestandteile und Ablauf von Ayurveda-Kuren. Zudem eröffnet sich durch die praktischen Anleitungen die Möglichkeit, auch zu Hause eine ayurvedische Wellness- oder eine Reinigungskur mit jeweils wohltuenden Ölmassagen zu genießen.

Reinhart Schacker, geb. 1948, erste Indienreise 1969, es folgten weitere, längere Aufenthalte in Indien. 1983 absolvierte er eine sechsmonatige Yoga-Ausbildung in Rishikesh/Indien und 1986 schloss er seine Ausbildung zum Dipl. Yogalehrer beim Shivananda Yoga-Vedanta-Zentrum ab.
Bei der ersten Indienreise im Jahre 1969 kam er mit Ayurveda in Berührung. Nachfolgend vertiefte er sein Wissen durch ein Selbststudium und mehrere Ayurveda-Seminare, u.a. bei David Frawley, bevor er die Ausbildung zum Dipl. Ayurveda-Therapeuten (CAT) mit Praktikum in Indien/Puna und danach zum Dipl. Ayurveda-Spezialisten (CAS) bei der SEVA-Akademie, München, absolvierte und im Jahre 1997 erfolgreich abschloss.
Durch seine mehrmaligen, längeren Aufenthalte in Indien ist er Kenner der indischen Philosophie und Kultur. Er hat langjährige Erfahrung in der Leitung von Yoga-, Atem- und Reiki-Kursen. Weiters hält er Vorträge und macht ayurvedische Lebens-, Gesundheits- und Ernährungsberatung. In dieser Eigenschaft ist er in einem Ayurveda-Kurhotel tätig.
Für die Veden-Akademie in Berlin leitet er seit 2000 das Ayurveda-Fernstudium zur Ausbildung zum „Ayurveda Gesundheitsberater“. Dabei wird den Studierenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Basiswissen eines Ayurveda-Therapeuten vermittelt. Seit 2005 ist er Doctor of Dhanvantari Ayurveda Florida Vedic College und betreut für die Veden-Akademie auch Studierende in Amerika in englischer Sprache. Seit 2004 unterrichtet er als Dozent an Ayurveda-Schulen Theorie und Grundlagen.
Der Autor verfasste auch ein weiteres Buch mit dem Titel „Ayurveda Kuren“.

Monika Schacker, geboren 1946, befasst sich seit über 30 Jahren mit indischer Philosophie, Yoga und Meditation, seit sie 1969 die „Autobiographie eines Yogi“ von Paramahansa Yogananda las.
Sie interessierte sich sehr für Heilwissen und Heilmethoden und ist wie ihr Mann Reiki-Meisterin. Zusammen mit ihrem Mann absolvierte sie u.a. in den letzten Jahren Ayurveda-Ausbildungs-Seminare und begleitete ihn 1996 auf einer Ayurveda-Studienreise nach Indien. Sie arbeitete auch am „Ayurveda Lebensbuch“ und an dem Ayurveda-Fernlehrgang ihres Mannes fachlich und gestalterisch mit. Im Buch „Ayurveda Kuren“ verfasste sie den Bereich Wellness-Kuren.
Bei Prof. Tepperwein absolvierte sie 2004 eine Ausbildung zum Dipl. Lebensberater. Sie ist als spirituelle Lebensberaterin tätig und Autorin des Buches „Im Einklang leben“, in dem sie ihre Erfahrungen und Erkenntnisse weitergibt.

Ebenfalls bei TRIGA – Der Verlag erschienen:

Monika Schacker: Im Einklang leben
Reinhart und Monika Schacker: Das Ayurveda Lebensbuch

Reinhart und Monika Schacker: Ayurveda-Kuren – bestellen HIER

ISBN: 978-3-89774-9638-1

Seiten: 192

Paperback

Preis in D: 22,00€

 

Schacker Ayurveda

Reinhart und Monika Schacker: Das Ayurveda Lebensbuch

Ayurveda ist eine aus Indien stammende, ursprünglich in Sanskrit verfasste, medizinische ganzheitliche Wissenschaft, die schon über 5000 Jahre alt ist. Ayurveda bedeutet ‚die heilende Wissenschaft vom langen, gesunden Leben.‘
Ayurveda umfasst alle Aspekte des Menschen, die körperlichen, emotionalen, mentalen sowie die seelisch/geistigen. Alle Lebensregeln im Ayurveda zielen darauf, den Menschen in feinere Lebensgewohnheiten zu führen, die ihn in höhere Schwingung bringen und ihm mehr Sinnerfüllung, Freude, Gesundheit, Harmonie und Bewusstseinserhebung schenken.

Reinhart Schacker, geb. 1948, erste Indienreise 1969, es folgten weitere, längere Aufenthalte in Indien. 1983 absolvierte er eine sechsmonatige Yoga-Ausbildung in Rishikesh/Indien und 1986 schloss er seine Ausbildung zum Dipl. Yogalehrer beim Shivananda Yoga-Vedanta-Zentrum ab.
Bei der ersten Indienreise im Jahre 1969 kam er mit Ayurveda in Berührung. Nachfolgend vertiefte er sein Wissen durch ein Selbststudium und mehrere Ayurveda-Seminare, u.a. bei David Frawley, bevor er die Ausbildung zum Dipl. Ayurveda-Therapeuten (CAT) mit Praktikum in Indien/Puna und danach zum Dipl. Ayurveda-Spezialisten (CAS) bei der SEVA-Akademie, München, absolvierte und im Jahre 1997 erfolgreich abschloss.
Durch seine mehrmaligen, längeren Aufenthalte in Indien ist er Kenner der indischen Philosophie und Kultur. Er hat langjährige Erfahrung in der Leitung von Yoga-, Atem- und Reiki-Kursen. Weiters hält er Vorträge und macht ayurvedische Lebens-, Gesundheits- und Ernährungsberatung. In dieser Eigenschaft ist er in einem Ayurveda-Kurhotel tätig.
Für die Veden-Akademie in Berlin leitet er seit 2000 das Ayurveda-Fernstudium zur Ausbildung zum „Ayurveda Gesundheitsberater“. Dabei wird den Studierenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Basiswissen eines Ayurveda-Therapeuten vermittelt. Seit 2005 ist er Doctor of Dhanvantari Ayurveda Florida Vedic College und betreut für die Veden-Akademie auch Studierende in Amerika in englischer Sprache. Seit 2004 unterrichtet er als Dozent an Ayurveda-Schulen Theorie und Grundlagen.
Der Autor verfasste auch ein weiteres Buch mit dem Titel „Ayurveda Kuren“.

Monika Schacker, geboren 1946, befasst sich seit über 30 Jahren mit indischer Philosophie, Yoga und Meditation, seit sie 1969 die „Autobiographie eines Yogi“ von Paramahansa Yogananda las.
Sie interessierte sich sehr für Heilwissen und Heilmethoden und ist wie ihr Mann Reiki-Meisterin. Zusammen mit ihrem Mann absolvierte sie u.a. in den letzten Jahren Ayurveda-Ausbildungs-Seminare und begleitete ihn 1996 auf einer Ayurveda-Studienreise nach Indien. Sie arbeitete auch am „Ayurveda Lebensbuch“ und an dem Ayurveda-Fernlehrgang ihres Mannes fachlich und gestalterisch mit. Im Buch „Ayurveda Kuren“ verfasste sie den Bereich Wellness-Kuren.
Bei Prof. Tepperwein absolvierte sie 2004 eine Ausbildung zum Dipl. Lebensberater. Sie ist als spirituelle Lebensberaterin tätig und Autorin des Buches „Im Einklang leben“, in dem sie ihre Erfahrungen und Erkenntnisse weitergibt.

Reinhart und Monika Schacker: Das Ayurveda Lebensbuch – bestellen HIER

ISBN: 978-3-89774-963-4

Seiten: 186

Paperback

Preis in D: 23,00€

 

Schilling-Tag hinaus

Christop Schilling: Über den Tag hinaus – Fundstücke zum Glauben und Leben

Einsichten werden gewonnen so wie man Gold schürft. Da ist viel Mühe, viel taubes Gestein, viel Schweiß. Und dann entdeckt man ihn, den Nugget. Er ist klein. Er macht einen nicht reich, aber eben doch ein bisschen und über den Tag hinaus. Im Glauben und Denken gibt es viel Alltag, viel Nachdenken, manchmal Grübeln und Bohren ohne Ergebnis. Und dann – mitunter unerwartet – tun sich Einsichten auf, die einen beschenken und reich machen. Manche Einsicht können wir in Lebenshaltungen, in Veränderungen verwandeln. Manche Einsichten sind nicht praktisch fürs tägliche Leben, aber so schön wie ein Schmuckstück. Die folgenden „Fundstücke“ sind allesamt der intensiven Beschäftigung mit dem Alltag im Horizont des Glaubens entsprungen. „Entsprungen“ meint ein plötzliches Erkennen, wie wenn bei einer Bohrung unerwartet Wasser sprudelt. Es gibt auch das andere, das „Erwachsen“: Einsichten, die geduldig reifen mussten, um dann eines Tages klar und konturiert zur Sprache zu kommen. Unerwartetes und Gewachsenes: beides gehört zu unserem „inneren Inventar“ und kann uns helfen, klarer zu sehen, reifer zu werden, zu wachsen im Leben und im Glauben

Christoph Schilling war viele Jahre Gemeindepfarrer in Wächtersbach, Main-Kinzig-Kreis/Hessen.

Christoph Schilling: Über den Tag hinaus –

Bestellen:
genialokal
Hugendubel
Thalia
eBook.de

oder bei
Amazon

ISBN: 978-3-95828-245-2

Seiten: 216

Paperback

Preis in D: 14,00€

 

Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt

Kommt ein Kind zum Arzt – Dr. Michael Seefried
Mit dem vorliegenden Buch zeigt Michael Seefried seine Arbeitsweise auf. „Kommt ein Kind zum Arzt…“ weist dem Leser einen Weg, sich zu sensibilisieren und in neuer Weise auf Kinder zu schauen. Grundlagen der Kindesentwicklung, sowie Themen wie Fieber, Impfungen und die Wichtigkeit des Zeitpunktes der Geburt werden anhand konkreter Beispiele aus der Praxis beschrieben. Das Buch ist für alle Menschen im Umgang mit Kindern – beruflich oder privat – sowie als Arbeitsbuch empfohlen.  Durchgehend farbige Gestaltung.

Michael Seefried

 Michael Johannes Seefried – Jahrgang 1959, ist Kinderarzt und Allgemeinmediziner. 

Seit 1989 arbeitet er engagiert im Bereich der Anthroposophischen Medizin und Elektroakupunktur nach Voll (EAV). Seit 2000 befasst er sich mit familiensystemischer Therapie, mit zugehöriger Weiterbildung  2010 – 2012 – ergänzt durch Regressionstherapie bei Dipl.-Psych. Erika Schäfer am Therapie-, Lehr- und Forschungsinstitut Eisenbuch. Dort ist er seit 2016 Mitarbeiter.

2009 Gründung des Paracelsus-Zentrum Sonnenberg Zürich:
ein anthroposophisches Ärzte- und Therapiezentrum, gemeinsam mit Frau Dr. med. B. Bach-Meguid, und Dépendance des Paracelsus Spital Richterswil.

Seit 2016 Vorstand der Waldorfschulinitiative Erlbach – die 2018 eröffnet wurde.
2017 Eröffnung einer Kinderarztpraxis im Therapiezentrum Eisenbuch.

Langjährige Auseinandersetzung mit Heilmethoden begleiten seine praktischen Erfahrungen.
Immer stehen für ihn die Menschen in ihrer Ganzheit als körperliches-seelisches und geistiges Wesen im Mittelpunkt.

 

 

Dr. Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt – Dem Leben mit Zuversicht begegnen – bestellen bei Amazon

ISBN: 978-3-95828-139-4

Seiten: 196 Paperback

Preis in D: 18,90€

 

Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt

Klaus Wilke: Juristerei im Alltag

Ein Jurist erzählt aus seinem Erfahrungsschatz – Unterhaltsames und Kurioses und manchmal auch Nachdenkliches.
Vom alltäglichen Umgang mit Mandanten, Staatsanwälten und Richtern weiß der Autor zu berichten.
Die Schilderung einiger besonderer Fälle bietet dabei reichlich Gelegenheit zum Schmunzeln oder Kopfschütteln.

Klaus Wilke wurde 1935 in Krefeld als Sohn eines Grundschullehrers geboren. 1939 wurde sein Vater in das heutige Ronneburg versetzt und die Familie zog um. Gerne hätte der Vater es gesehen, dass der Sohn auch Lehrer wird – aber dieser setzte seinen Dickkopf durch und studierte Jura.
Klaus Wilke übte seinen Beruf bis zum 70. Lebensjahr gerne aus.

 

 

Klaus Wilke: Juristerei im Alltag – bestellen bei Amazon

ISBN: 978-3-95828-205-6

Seiten: 116 Paperback

Preis in D: 12,80€

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner