Ratgeber und Sachbücher

K. V. Buchholz: Der Urweg

Spannend dargereichte Geschichte!
Der Jakobsweg ist vielen ein Begriff. Wer aber weiß schon, dass er nur ein kleiner Teil eines riesigen, uralten Weges ist, der von Skandinavien bis Nordafrika führt? Pilgerweg, Handelsweg und Heerweg zugleich.
Dieser ‚Urweg‘ berührt und durchquert alte, prähistorische und neue, moderne Orte genauso wie Urflüsse, Täler und Berge. 
Erzählungen, Sagen und Geschichten würzen in diesem Buch vielfältig die gesammelten Quellen und Fakten und lassen so den Urweg lebendig werden.

K. V. Buchholz: Der Urweg – bestellen bei amazon

ISBN: 9783897744790

Seiten: 440 Paperback

Preis in D: 16,80€

K. V. Buchholz: Der Urweg – bestellen bei amazon

ISBN: 9783897748187

Seiten: 440 E-Book (PDF)

Preis in D: 9,99€

K. V. Buchholz: Der Urweg Zweiter Teil

Mit „Der Urweg Zweiter Teil. Heerwege von der Elbe an den Rhein“ veröffentlicht K.V. Buchholz den zweiten Band aus der Reihe „Urwege“ bei TRIGA – Der Verlag.
Der Urweg – ein einzigartiger Weg, der es verdient hat, als kulturhistorisches Denkmal behütet zu werden. 
Nimmt man die Heerwege von der Elbe bis an den Rhein, sieht man Jahrtausende vor sich liegen. Tierherden waren hier zuerst unterwegs, ihnen folgten Händler, Pilger und ganze Heerzüge, die viele Ortschaften in Schutt und Asche legten. Der Weg hat alles miterlebt und ist Zeuge.
Wie in ihrem ersten Buch ‚Der Urweg‘ mit dem Schwerpunkt Nordeuropa, ebenfalls bei TRIGA – Der Verlag in Gelnhausen erschienen, spürt K. V. Buchholz detailliert und ausführlich der Geschichte des Urwegs nach – diesmal in der Region zwischen Elbe und Rhein. 
Historische Reisenotizen, Erzählungen, Sagen und Legenden bringen den Mythos der alten Wege und Straßen zum Klingen.

K. V. Buchholz: Der Urweg Zweiter Teil – bestellen bei amazon

ISBN: 9783897749962

Seiten: 336

Preis in D: 19,80€

K. V. Buchholz: Der Urweg Zweiter Teil – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958280137

Seiten: 366 E-Book (EPUB)

Preis in D: 9,99€

Clemes Craus: Psychoanalyse für den Alltag

Mit „Psychoanalyse für den Alltag“ veröffentlicht TRIGA – Der Verlag ein weiteres Buch zur Lebensberatung und Lebenshilfe, diesmal verfasst von Clemens Craus
Im Geist der Psychoanalyse hat der Autor die größtenteils wie Briefe gestalteten Texte geschrieben. Sie können als Lebensberatung und Lebenshilfe verstanden werden.
Das Buch deckt ein breites Spektrum von Themen ab, die jeden ansprechen und interessieren, den das Leben – seine Probleme und seine Freuden – beschäftigt: Realismus, Echtheit (Authentizität), Selbstfindung (‚Wer bin ich?‘), Gefühle, Empathie (im Gegensatz zu ‚Mitleid‘), Solidarität, Sprache (Kommunikation), Glück (‚flow‘), Partnerschaft, ‚wahre‘ Liebe, Triebe, (Denk-)Gewohnheiten, Sinn des Lebens, Zeit, Alter, Sterben und Tod, Suizid, ‚Ewiges Leben‘, Religion, Meditation, Achtsamkeit, Ethik, Kultur, Geschichte, psychische Erkrankungen (Depression, Neurose, Psychose, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatik, Sucht) und Psychotherapie sowie das ‚große Ganze‘, die ‚All-Einheit‘, das Universum und die Quanten-Physik.

Der Autor ist ‚abgebrochener‘ Theologe und Facharzt für Innere Medizin im Ruhestand – also kein ‚Psycho‘, aber sozusagen ‚verhinderter Psychotherapeut‘ (von seinen ’späten‘ Interessen-Schwerpunkten her). Außerdem ist er selbst durch viele ‚Täler der Tränen‘ gegangen und hat auch andere begleitet auf ihren schweren Wegen. Nichtsdestotrotz ist ihm der Humor nicht abhanden gekommen und er ist (wieder) heiter und gelassen in dem Bewusstsein: ‚Es ist alles ganz eitel‘ (Prediger 1,2).

Clemes Craus: Psychoanalyse für den Alltag – bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-180-6
5. Auflage

Seiten: 896 Hardcover

Preis in D: 49,95€

Clemes Craus: Psychoanalyse für den Alltag – bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-181-3
5. Auflage

Seiten: 896 E-Book (EPUB)

Preis in D: 29,95€

Tony Domin: Roma Victor

Europa vor mehr als 2000 Jahren. Durchtrainierte und strategisch geführte Soldaten dringen in ein ihnen unbekanntes Gebiet vor. Umgeben von einer urwaldähnlichen Umgebung bewegen sich die römischen Legionäre in Richtung der feindlichen Linien. Das Gebiet, in dem sie sich befinden, ist ihnen mehr als unheimlich und den Gegner haben viele von ihnen zuvor noch nie gesehen. Das Einzige, was ihnen Mut und Stärke verleiht, ist das Bewusstsein, der erfolgreichsten Armee aller Zeiten anzugehören.
Dieses Werk behandelt eingehend und kompetent Leben und Wirken der römischen Legion. Zahlreiche Informationen und Abbildungen tragen dazu bei, viele Missverständnisse und Fragen hinsichtlich der römischen Armee aufzuklären und zu beantworten.

Tony Domin (geboren in Hamburg) agiert bis heute weltweit als Personenschützer. Zudem ist er Lizenz Box- und Fitnesstrainer. Zuvor fungierte er viele Jahre als Seminarleiter und freier Dozent. Anschließend übernahm er die Funktionen als Protagonist, Referent, Produktmanager und Marketingleiter. Seit 1997 ist er Autor zahlreicher sozialkritischer Publikationen und sechs Bücher. Politische und gesellschaftliche Fragestellungen dienen ihm als Vorlage vieler seiner Werke. 2020 erscheint sein erster Roman.

Tony Domin: Roma Victor – Bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-227-8

Seiten: 64
Hardcover

Preis in D: 18,90€

Tony Domin: Roma Victor – Bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-228-5

Seiten: 64
eBook

Preis in D: 9,49€

Erika Kriechbaum: Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind

Meditationen – seit mehr als 20 Jahren ein wichtiger Bestandteil im Leben der Autorin – ermöglichen Erika Kriechbaum eine erweiterte Wahrnehmungsfähigkeit:
„Auf einmal konnte ich Dinge sehen, die man mit den normalen Augen nicht sehen kann. Mit der Zeit gewann ich Einblicke in feinere Ebenen, in mein inneres Geschehen. Geistige Bilder wurden mir bewusst, als hätte ich ein drittes Auge. Ich vernahm Stimmen, obwohl niemand im Raum anwesend war. Später kam hinzu, dass ich Düfte riechen konnte, die im Allgemeinen nicht zu riechen waren. Mit meinem Fühlen war es ähnlich. Sogar Verstorbene nahmen geistigen Kontakt zu mir auf.“

Wunderschöne Gedichte und zahlreiche farbige Abbildungen vertiefen und verdeutlichen den Blick auf „Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind“.

Erika Kriechbaum wurde im April 1940 in Werth, im damaligen Sudetenland, geboren. Bis zur Vertreibung erlebte sie eine glückliche Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof.
Nach dem Abschluss der Schule schloss sich eine Ausbildung zur Sekretärin an. Erika Kriechbaum heiratete 1959 und zur Familie gehörten bald drei Kinder – inzwischen auch vier Enkelkinder.

Seit vielen Jahren sind – mehrfach ausgestellte – Batikarbeiten ein Hobby der Autorin. Von großer Bedeutung sind darüber hinaus die Meditationen, Erika Kriechbaum zum Schreiben inspirierten.

Erika Kriechbaum: Das Sichtbare und die Dinge, die dahinter sind – bestellen bei amazon

ISBN: 9783958281165

Seiten: 318

Preis in Deutschland: 29,80€

Hardcover

Auch als Papeback und E-Book erhältlich

Reinhard Opitz: Ist der Schmetterling eine Lüge?

Der Buchtitel mutet seltsam an. Natürlich ist der Schmetterling keine Lüge. Doch sein Werden gehört zu den Wundern in Gottes Schöpfung. Dieses Geschöpf vollzieht eine sonderbare Verwandlung, es entwickelt sich von der Raupe zum erwachsenen Schmetterling. Und … berührt diese Metamorphose nicht in besonderer Weise den Menschen?

Diesen hat Gott nach seinem Bilde erschaffen. Der Mensch ist in der Lage, seine geistige und geistliche Entwicklung selbst zu bestimmen, hat (nahezu) vollkommene Entscheidungsfreiheit über sein Leben. Doch woran soll er sich orientieren? Was wird ihn stark, gelassen, glücklich und zuversichtlich machen? Welche Angebote führen zum Ziel, die nachhaltig und von Dauer sind? Der biblische Gott will dem Menschen Orientierung sein. Allerdings verstehen sich so auch viele andere Möglichkeiten, weltlicher und religiöser Ausprägung. Wo liegt die Wahrheit? Reinhard Opitz ist der Auffassung, dass derjenige, der sich der umfassenden Liebe Gottes anvertraut – wie wir ihn aus der Bibel kennen – kann auch selbst bedingungslos lieben, frei und glücklich sein in diesem Leben und darüber hinaus.

Reinhard Opitz, geboren 1944, war jahrzehntelang als Analyst bei einem bedeutenden Kreditinstitut tätig. Über viele Jahre engagierte er sich R.Opitz in der Ausbildung des Unternehmens und für die Handelskammer Hamburg als Prüfer.
Nach seinem Eintritt in den Ruhestand widmete sich Opitz verstärkt seinen Hobbys: Reisen und Schreiben. Er verfasste Abenteuergeschichten und -romane für Kinder und Jugendliche, die sich insbesondere durch Gewaltlosigkeit auszeichnen. 

Reinhard Opitz: Ist der Schmetterling eine Lüge? – bestellen bei amazon

ISBN: 978-3-95828-160-8

Seiten: 168

Preis in Deutschland: 14,90€

 

Claudia Riege: Konflikt – Gewinn

Stress, seelische Erkrankungen, Kriege, Terrorismus und Umweltkatastrophen üben einen enormen Druck aus. Das führt fast automatisch zu vermehrten negativen Reaktionen wie Ärger, Angst, Wut, Trauer, Hass, Resignation und vielem mehr. Konfliktsituationen werden so zu gefährlichem Terrain. Jeder weiß eigentlich, dass Reaktionen dieser Art nicht weiterhelfen. Sogar oft sehr ungünstig sind. Je größer jedoch der Druck durch einen Konflikt wird, desto größer ist die Chance, darauf trotz aller Bemühungen irgendwann negativ zu reagieren, schwach zu werden.
Ist es aber möglich, einen Konflikt als Gewinnchance zu erkennen, gibt es schlichtweg kein Argument mehr für negative Reaktionen. Die Tür, ein Gewinner zu werden und somit vorhandenes Potential zu entfalten, öffnet sich. Dies gelingt am besten mit professioneller Hilfe.

Das Buch will Hoffnung machen auf einen möglichen Weltfrieden.

Claudia Riege wurde 1973 in Berlin geboren. Nach der Ausbildung zur Versicherungskauffrau studierte sie im Abendstudium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin und war bis 2012 begeistert in der Versicherungswirtschaft tätig. Aufgrund der vielfältigen Konfliktfelder
in ihrem Tätigkeitsbereich entschied sie sich schließlich für eine Ausbildung zur Mediatorin. Sie widmet sich seitdem ausschließlich diesem Bereich. Ihr Herzenswunsch ist es, einen Beitrag für eine zukünftig bessere Welt zu schaffen.

Claudia Riege: Konflikt – Gewinn – Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281295

Seiten: 124

Paperback

Preis in D: 14,80€

Auch als E-Book erhältlich.

Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt

Kommt ein Kind zum Arzt – Dr. Michael Seefried
Mit dem vorliegenden Buch zeigt Michael Seefried seine Arbeitsweise auf. „Kommt ein Kind zum Arzt…“ weist dem Leser einen Weg, sich zu sensibilisieren und in neuer Weise auf Kinder zu schauen. Grundlagen der Kindesentwicklung, sowie Themen wie Fieber, Impfungen und die Wichtigkeit des Zeitpunktes der Geburt werden anhand konkreter Beispiele aus der Praxis beschrieben. Das Buch ist für alle Menschen im Umgang mit Kindern – beruflich oder privat – sowie als Arbeitsbuch empfohlen.  Durchgehend farbige Gestaltung.

Michael Seefried

 Michael Johannes Seefried – Jahrgang 1959, ist Kinderarzt und Allgemeinmediziner. 

Seit 1989 arbeitet er engagiert im Bereich der Anthroposophischen Medizin und Elektroakupunktur nach Voll (EAV). Seit 2000 befasst er sich mit familiensystemischer Therapie, mit zugehöriger Weiterbildung  2010 – 2012 – ergänzt durch Regressionstherapie bei Dipl.-Psych. Erika Schäfer am Therapie-, Lehr- und Forschungsinstitut Eisenbuch. Dort ist er seit 2016 Mitarbeiter.

2009 Gründung des Paracelsus-Zentrum Sonnenberg Zürich:
ein anthroposophisches Ärzte- und Therapiezentrum, gemeinsam mit Frau Dr. med. B. Bach-Meguid, und Dépendance des Paracelsus Spital Richterswil.

Seit 2016 Vorstand der Waldorfschulinitiative Erlbach – die 2018 eröffnet wurde.
2017 Eröffnung einer Kinderarztpraxis im Therapiezentrum Eisenbuch.

Langjährige Auseinandersetzung mit Heilmethoden begleiten seine praktischen Erfahrungen.
Immer stehen für ihn die Menschen in ihrer Ganzheit als körperliches-seelisches und geistiges Wesen im Mittelpunkt.

 

 

Dr. Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt – Dem Leben mit Zuversicht begegnen – bestellen bei Amazon

ISBN: 978-3-95828-139-4

Seiten: 196 Paperback

Preis in D: 18,90€

 

Michael Seefried: Kommt ein Kind zum Arzt

Klaus Wilke: Juristerei im Alltag

Ein Jurist erzählt aus seinem Erfahrungsschatz – Unterhaltsames und Kurioses und manchmal auch Nachdenkliches.
Vom alltäglichen Umgang mit Mandanten, Staatsanwälten und Richtern weiß der Autor zu berichten.
Die Schilderung einiger besonderer Fälle bietet dabei reichlich Gelegenheit zum Schmunzeln oder Kopfschütteln.

Klaus Wilke wurde 1935 in Krefeld als Sohn eines Grundschullehrers geboren. 1939 wurde sein Vater in das heutige Ronneburg versetzt und die Familie zog um. Gerne hätte der Vater es gesehen, dass der Sohn auch Lehrer wird – aber dieser setzte seinen Dickkopf durch und studierte Jura.
Klaus Wilke übte seinen Beruf bis zum 70. Lebensjahr gerne aus.

 

 

Klaus Wilke: Juristerei im Alltag – bestellen bei Amazon

ISBN: 978-3-95828-205-6

Seiten: 116 Paperback

Preis in D: 12,80€