Alle Titel im Überblick finden Sie in unserem Prospekt

NE-Einleger_2017_Seite02_0313
NE-Einleger_2017_Seite01_0313

Müzeyyen Soydaş: SHIRA – Die Begegnung

Geheimnisvolle Dinge geschehen im von Katastrophen heimgesuchten Hebeira. Der Ort sei verflucht sagt man, und unter seinen Bewohnern würden menschenähnliche, unheimliche Wesen leben. Tatsächlich wird es hier zu einem Kampf um den Fortbestand der Menschheit kommen. Antagon, ein dämonisches Wesen mit negativer Energie, betreibt intrigant deren Untergang. Nur Shira – ein Junge, der von seiner Bedeutung zunächst nichts ahnt – hat die Fähigkeit, Antagon aufzuhalten.
Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf zwischen Antagon und den Manen, die Shira rechtzeitig als ihren Anführer bestimmen müssen. In einer furiosen Konfrontation beider Mächte entscheidet sich am Ende das Schicksal der Menschheit.
Ein fantastischer Roman, der die Leser durch atemlose, subtile Spannung und individuell gestaltete Sprache in seinen Bann zu ziehen vermag.

Müzeyyen Soydaş, geboren am 20.10.1969 in Gümüşhane, Türkei, kam 1982 nach Deutschland. Nach der mittleren Reife absolvierte sie eine Ausbildung zur Friseurin und arbeitet als Friseurmeisterin in Mörfelden-Walldorf (Hessen), wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Schon in ihrer Jugend hat sie das Dichten für sich entdeckt und entwickelte dies zu ihrer Leidenschaft.
SHIRA – Die Begegnung ist ihr erster Roman.

Müzeyyen Soydaş: SHIRA – Die Begegnung – bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281059

Seiten: 328

Paperback

Preis in D: 14,80€

Auch als E-Book erhältlich.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner