Krimis

Petra Eichler: Das falsche Gleis

Karl Baker ist in einer brenzligen Situation: Dem spielsüchtigen und hoch verschuldeten Mann sitzen seine Gläubiger im Nacken. Der Zufall kommt ihm in Form eines Zugunglücks zu Hilfe. Er erkennt die Chance, die sich ihm bietet, und nutzt sie. Sein Plan scheint aufzugehen, doch Gläubiger und die Polizei kommen dem raffinierten Spiel Bakers auf die Schliche. Bald sind sie ihm dicht auf den Fersen und eine spannende Jagd nach dem Spieler nimmt ihren Lauf.
Weitere Veröffentlichungen bei TRIGA - Der Verlag: Mörderisches Doppelleben (2007)

Petra Eichler, 1942 in Berlin geboren, lebt seit neun Jahren mit ihrem Ehemann in Dietzenbach/Hessen. Über 40 Jahre war sie in verschiedenen sozialen Berufen tätig; die letzten 23 Jahre als Leiterin eines Heim- und Pflegedienstes in der Altenbetreuung. Als Dozentin unterrichtete Petra Eichler sechs Jahre lang in einem Altenpflegeseminar.
2005 begann die Autorin mit dem Schreiben, das ihr viel Freude bereitet. Ihr erster Roman "Mörderisches Doppelleben" erschien 2007 bei TRIGA – Der Verlag.

Petra Eichler: Das falsche Gleis - bestellen bei amazon

ISBN: 9783897746763

Seiten: 204 Paperback

Preis in D: 9,80€

Petra Eichler: Freundestod

Im Plantanentheater gibt man das Stück 'Beste Freunde'. Auf offener Bühne wird der Schauspieler Hermann Kleiber von seinem Kollegen Bodo Reichenbach erstochen. War es ein Unfall oder war es Mord? Wer hat das Theatermesser ausgetauscht? Hatte Reichenbach ein Motiv?
Und dann passiert ein brutaler Mord an einer jungen Frau, deren Leiche in einem Hinterhof in Berlin-Zehlendorf aufgefunden wird.
Kommissar Robert Kern nimmt Ermittlungen auf, bei denen sich die junge Oberkommissarin Viktoria bewähren kann.
Währenddessen wird Kerns Privatleben durch weitreichende Ereignisse durcheinandergewirbelt. 

Weitere Veröffentlichungen bei TRIGA - Der Verlag:

Bei TRIGA – Der Verlag erschienen von Petra Eichler bereits die Krimis Mörderisches Doppelleben (2007), Das falsche Gleis (2009) Lügenlinien (2010) sowie Herzsplitter (2011).
www.petraeichler.info

Petra Eichler, 1942 in Berlin geboren, lebt mit ihrem Ehemann nach einiger Zeit in Hessen heute wieder in Berlin. Über 40 Jahre war sie in verschiedenen sozialen Berufen tätig; die letzten 23 Jahre als Leiterin eines Heim- und Pflegedienstes in der Altenbetreuung. Als Dozentin unterrichtete Petra Eichler sechs Jahre lang in einem Altenpflegeseminar.
2005 begann die Autorin mit dem Schreiben, das ihr viel Freude bereitet.

Petra Eichler: Freundestod - bestellen bei amazon

ISBN: 9783897748811

Seiten: 238 Paperback

Preis in D: 13,90€

Petra Eichler: Freundestod - bestellen bei amazon

ISBN: 9783897749900

Seiten: 238 E-Book (EPUB)

Preis in D: 8,99€

Petra Eichler: Herzsplitter

Ein neuer Fall für Kommissar Kern: Berlin, kurz vor Weihnachten. Starke Schneefälle bringen tagelang das gesamte öffentliche Leben zum Erliegen. Ausgerechnet jetzt geschieht ein brutaler Mord. Ausgerechnet jetzt ist Kern erkrankt und muss das Bett hüten, während seine Kollegen auf Hochtouren versuchen, Licht in den Fall zu bringen. 
Das Opfer war kein Kind von Traurigkeit und zudem in dubiose Geschäfte verwickelt, sodass viele Verdächtige als Täter infrage kommen. Doch wer von ihnen hat diesen Mord nun begangen? 
Als Kern kurz nach Weihnachten wieder einsatzfähig ist, muss er sein ganzes Können aufbieten, um die Ermittlungen voranzutreiben. Kann er die Hintergründe dieses scheußlichen Verbrechens aufklären?

Petra Eichler wurde 1942 in Berlin geboren. Über 40 Jahre war sie in verschiedenen sozialen Berufen tätig; die letzten 23 Jahre als Leiterin eines Heim- und Pflegedienstes in der Altenbetreuung. Als Dozentin unterrichtete Petra Eichler sechs Jahre lang in einem Altenpflegeseminar.
2005 begann die Autorin mit dem Schreiben, das ihr viel Freude bereitet. Bei TRIGA – Der Verlag erschienen ihre Krimis 'Mörderisches Doppelleben' (2007), 'Das falsche Gleis' (2009) sowie 'Lügenlinien' (2010).

Petra Eichler: Herzsplitter - bestellen bei amazon

ISBN: 9783897748026

Seiten: 232 Paperback

Preis in D: 13,50€

Petra Eichler: Lügenlinien

Ein eiskalter Novembertag in Berlin. Ein junger Mann wird in seiner Hinterhauswohnung in der Oranienstraße erschlagen aufgefunden. Das Mordopfer: ein ehemaliger Junkie, zuletzt Inhaber eines Trödelladens und ein 'Mann für alle Fälle'. Ein 
außergewöhnlich schöner, offensichtlich wertvoller Ohrclip, das einzige Indiz. Ein verzwickter Fall für Hauptkommissar Kern und seine Kollegin Claudia Winter. Hat der Täter den Schmuck am Tatort verloren? Welche Rolle spielt eine uralte 
Zeitung, die der Getötete in seinem Laden aufbewahrte? Auch in dem dritten Kriminalroman von Petra Eichler wird den Ermittlern wieder jede Menge Fingerspitzengenfühl und Kombinationsgabe abverlangt, um den Täter zu überführen. 

Petra Eichlers erster Roman 'Mörderisches Doppelleben' erschien 2007 bei TRIGA - Der Verlag, 2009 folgte 'Das falsche Gleis'. 

Petra Eichler, 1942 in Berlin geboren, lebt mit ihrem Ehemann in Dietzenbach/Hessen. Über 40 Jahre war sie in verschiedenen sozialen Berufen tätig; die letzten 23 Jahre als Leite
rin eines Heim- und Pflegedienstes in der Altenbetreuung. Als Dozentin unterrichtete Petra Eichler sechs Jahre lang in einem Altenpflegeseminar. 
2005 begann die Autorin mit dem Schreiben, das ihr viel Freude bereitet. Ihr erster Roman 'Mörderisches Doppelleben' erschien 2007 bei TRIGA Der Verlag. 2009 folgte 'Das falsche Gleis'. 

Petra Eichler: Lügenlinien - bestellen bei amazon

ISBN: 9783897747517

Seiten: 134 Paperback

Preis in D: 10,90€

Uwe Reiner Röber: mea maxima culpa

Mit 21 Messerstichen im Rücken wird Ottmar Reuter tot auf seinem Bett liegend aufgefunden. Neben ihm sitzt die kleine Marianne, ein Tranchiermesser in der Hand. Das Mädchen steht unter Schock.
Bei den Ermittlungen stoßen Friedrich Sauerhammer und sein Team nicht nur auf persönliche Abgründe und befremdliche Beziehungen, sondern auch auf Machenschaften, die bis in die höchsten Ebenen der Würzburger Justiz reichen.
Ein spannender Krimi aus den 1960er-Jahren, der durch Schauplätze und Dialekt sprechende Personen seinen lokalen Bezug unterstreicht.

Würzburgkrimi

Mit 21 Messerstichen im Rücken wird Ottmar Reuter tot auf seinem Bett liegend aufgefunden. Neben ihm sitzt die kleine Marianne, ein Tranchiermesser in der Hand. Das Mädchen steht unter Schock.
Bei den Ermittlungen stoßen Friedrich Sauerhammer und sein Team nicht nur auf persönliche Abgründe und befremdliche Beziehungen, sondern auch auf Machenschaften, die bis in die höchsten Ebenen der Würzburger Justiz reichen.
Ein spannender Krimi aus den 1960er-Jahren, der durch Schauplätze und Dialekt sprechende Personen seinen lokalen Bezug unterstreicht.

Uwe Reiner Röber: mea maxima culpa - Bestellen bei amazon.

ISBN: 9783958281318

Seiten: 198

Paperback

Auch als E-Book erhältlich.

Uwe Reiner Röber: mea maxima culpa - Bestellen bei amazon

ISBN: 9783958281325

Seiten: 198 E-Book (EPUB)

Preis in D: 7,99€